Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Di 27. Jun 2017, 20:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Schuppen mach Wüstenhaus...
BeitragVerfasst: Di 18. Mär 2014, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 20:20
Beiträge: 61
Bilder: 85
Jetzt beginnen die Verschalungsarbeiten für die Höhle. Bisher habe ich kein Problem damit gehabt, dass die Sulcata Gänge graben wollten weil die von mir angebotenen ihnen gereicht haben.

164

165

166

167

168

169


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Schuppen mach Wüstenhaus...
BeitragVerfasst: Di 18. Mär 2014, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 20:20
Beiträge: 61
Bilder: 85
Fast eine Woche haben die Einschalarbeiten in anspruch genommen....
Drei kubikmeter Sand, 36 Sack Zement und ein paar Liter Wasser waren nötig um alles auszugiessen.
Die ganzen Querverstrebungen innen und aussen sind wichtig, da im flüssigen Zustand der Zement eine tierische Verdrängung an den Tag legt. Ausserdem kommt obenauf noch eine Tonne Last durch das geplante Aquarium.

173

174

175


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Schuppen mach Wüstenhaus...
BeitragVerfasst: Mi 2. Apr 2014, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 20:20
Beiträge: 61
Bilder: 85
Nach dem Auspacken sieht alles schon etwas bewohnbarer aus. Auf dem unteren Bild sieht man auch schon den Aussenausgang der ins Freie führt...
Der Höhleninnenraum wird zum Schluss noch mit ordentlich Bodengrund aufgefüllt damit sich jedes Tier seine Schlafstelle passend machen kann.

224

226

228


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Schuppen mach Wüstenhaus...
BeitragVerfasst: Mi 2. Apr 2014, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 20:20
Beiträge: 61
Bilder: 85
An der Aussenwand habe ich mir noch drei Stufen anbringen lassen die mir den Aufstieg fürs Sonnendeck erleichtern.

227

227

233


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Schuppen mach Wüstenhaus...
BeitragVerfasst: Mi 2. Apr 2014, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 20:20
Beiträge: 61
Bilder: 85
Der Viertelkreis der in den Boden gestemmt ist wird die barrierefreie Badeschale mit Bodenabfluss. :jump2: Das erleichtert die Reinigungsarbeiten ungemein....
Ich denke sie wird um die 200 Liter fassen. Die Schenkellänge beträgt 120 cm.

229

Bis bald, AKSL


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Schuppen mach Wüstenhaus...
BeitragVerfasst: Do 8. Mai 2014, 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 20:20
Beiträge: 61
Bilder: 85
Auf diesem Bild sieht man die beschichtete Wand von aussen in der Ausschachtung. Da durch kriecht keine Feuchtigkeit durchs Erdreich ins haus..

261


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Schuppen mach Wüstenhaus...
BeitragVerfasst: Do 8. Mai 2014, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 20:20
Beiträge: 61
Bilder: 85
Die Oberflächen schön verputzt....

263

262


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Schuppen mach Wüstenhaus...
BeitragVerfasst: Do 8. Mai 2014, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 20:20
Beiträge: 61
Bilder: 85
Hier sieht man die vorbereitete barrierefreie Badewanne nebst vorgesehenem Bodenabfluss. Das erleichtert die Reinigung ungemein. Die Höhe vom Wannenrand die übersteht wurde einberechnet für die noch anstehende Fußbodenheizung. Die Wanne wurde mit Wasserundurchlässigem Beton erstellt. Die dunklere Beschichtung ist zusätzlich nochmal Dichtschlemme wie sie in Feuchträumen genommen wird.
Der Zement für die Putzarbeiten ist Hagalit für innen und aussen. Er hat den Vorteil, das er nicht schimmelt und sehr beständig ist...

264

LG, Aksl

PS: Wer an genaureren Produktinfos interressiert ist bitte einfach anschreiben :zwink:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Schuppen mach Wüstenhaus...
BeitragVerfasst: So 4. Jan 2015, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 20:20
Beiträge: 61
Bilder: 85
Hier sieht man den Ausgang zum Garten, der ca einen halben Meter Höhenunterschied aufweist.
Die komplette Außenfassade ist mit 10 cm dickem Styropor verklebt und verputzt.

423


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Schuppen mach Wüstenhaus...
BeitragVerfasst: So 4. Jan 2015, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 20:20
Beiträge: 61
Bilder: 85
Auch zum Erdreich hin ist eine gute Isolation sinnvoll. Das Hellblaue wird die Dehnfuge zwischen Estrich und Wand, da durch die eingebrachte Fußbodenheizung der Estrich arbeitet....
430

431

432


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de