Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Mi 28. Jun 2017, 15:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bestimmungshilfe
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 16:58 
Offline

Registriert: Do 15. Jun 2017, 16:33
Beiträge: 2
Dateianhang:
A!.JPG
A!.JPG [ 75.97 KiB | 119-mal betrachtet ]

Guten Tag,
eben habe ich mich im Forum angemeldet um herauszufinden welche Wasserschildkröte ich heute in einem kleinen Teich gefunden habe. Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand die Art bestimmen könnte.
Beste Grüße Theo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestimmungshilfe
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 19:41 
Offline

Registriert: Di 26. Nov 2013, 08:26
Beiträge: 58
Hallo Theo,

so ganz einfach ist das nicht... Es ist eine wirklich sehr hübsche Höckerschildkröte, und zwar entweder eine Ouachita-Höckerschildkröte http://www.zierschildkroete.de/pages/sc ... roeten.php oder eine so genannte "falsche" Landkartenschildkröte http://www.zierschildkroete.de/pages/sc ... roeten.php oder ein Mischling, wie sie leider inzwischen häufig in den Schildkrötenfarmen in den USA vorkommen und dann zu uns geliefert werden. Leider sieht man auf dem Foto die Zeichnung oben auf dem Kopf nicht - das würde evtl. helfen.

Die beiden Arten unterscheiden sich in der Haltung nicht wesentlich. Sie können aber bei uns in der Natur nicht wirklich gut leben (das Klima bei ihnen "zu Hause" ist schon deutlich anders, und daran sind sie angepasst), deshalb ist es besser, wenn man sie in menschliche Obhut nimmt. Auf den genannten Internetseiten findest Du noch mehr Infos dazu.

Hast Du das Tier nur gesehen (und fotografiert), oder hast Du die Schildkröte schon bei Dir aufgenommen? Wenn ja, wären mehr Fotos, z.B. von der Kopfoberseite gut - und vor Allem vom Schwänzchen, damit wir sehen können, ob's ein Männchen oder ein Weibchen ist.

Viele Grüße
Beate


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestimmungshilfe
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 20:08 
Offline

Registriert: Do 15. Jun 2017, 16:33
Beiträge: 2
Hallo Beate,
nach ca. 3 Stunden Suche habe ich auch auf Ouachita getippt. Aber mehr als eine Vermutung ist dies nicht. Das Tier ist noch in dem Gewässer. Es muss relativ zeitnah ausgesetzt worden sein. Irritierend ist für mich die Kopfzeichnung. Diese kann ich nicht eindeutig zuordnen.
Beste Grüße Theo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestimmungshilfe
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 21:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 876
Bilder: 8
Hi

So erhaben auf dem Brett thronen können irgendwie nur Graptemys... :love:

Ich tippe auf Mischling zwischen ouachitensis und pseudogeographica kohni, weiblich... :denken:

lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de