Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Di 24. Okt 2017, 08:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum Hamburger Mattenfilter
BeitragVerfasst: Di 29. Nov 2016, 12:47 
Offline

Registriert: So 15. Dez 2013, 23:52
Beiträge: 107
Arten: Claudius angustatus, Staurotypus salvinii, Sternotherus minor u. odoratus
Hallo,


bin ja seit Jahren Fan von Hamburger Mattenfiltern. Aus technischen Gründen strömen die Luftheber in meinem neuen Becken nun leicht ÜBER der Wasseroberfläche aus, vorher strömten die Luftheber immer wenige Zentimeter UNTER der Wasseroberfläche aus. Das ist aber kein Problem, oder habt Ihr da andere Erfahrungen? Im Netz gibt es Bilder und Filme, wo das Rohr über dem Wasser ausströmt.


Viele Grüße, Till


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Hamburger Mattenfilter
BeitragVerfasst: Di 29. Nov 2016, 12:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 903
Bilder: 8
Hi

Das ist kein Problem, lediglich die Fördermenge wird ein wenig sinken weil so ein Luftheber keinen nennenswerten Druck hat. Ein Mattenfilter mag es aber so oder so nicht wenn man viel Wasser durch leitet, von daher passt das vielleicht sogar besser.

lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Hamburger Mattenfilter
BeitragVerfasst: Di 29. Nov 2016, 16:17 
Offline

Registriert: So 15. Dez 2013, 23:52
Beiträge: 107
Arten: Claudius angustatus, Staurotypus salvinii, Sternotherus minor u. odoratus
Jo, danke. Einige meinen ja, dass Eck-HMF wg der Stauchung der Matte nicht so gut arbeiten würden. Ich habe aber einen Eckmattenfilter bei einer großen Staurotypus salvinii und das klappt super, das Wasser ist klar, kaum Mulm im Becken. Kann Mattenfilter nur empfehlen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Hamburger Mattenfilter
BeitragVerfasst: Di 29. Nov 2016, 23:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 903
Bilder: 8
Hi

Ich behaupte mal den Bakterien in der Matte ist es egal ob ihre Welt eine flache Platte oder ein Viertelkreis ist... :wink1:

lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de