Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Di 27. Jun 2017, 16:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 23. Jan 2016, 16:41 
Offline

Registriert: Di 31. Dez 2013, 16:17
Beiträge: 57
Wohnort: Wolfsburg
Mahlzeit,
habe Sardinen, Muscheln und Shrimps gefrorern und möchte diese jetzt auftauen um Schildkrötenpudding zu machen. Dieser wird dann wieder eingefroren.
Ist das Sinnvoll oder eher nicht. Eigentlich soll man Waren die einmal aufgetaut waren doch nicht wieder einfrieren.

Grüße Sven


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 23. Jan 2016, 19:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 876
Bilder: 8
Hi

TK-Sachen drehe ich gefroren durch den Wolf und gieße sie gleich mit Agarine und anderen Zutaten auf, nach erstarren wird es gleich wieder eingefroren.

Bedenken hab ich da keine, man sollte es nur nicht zu lange warm stehen lassen.

lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 19:48
Beiträge: 216
Wohnort: Oberpfalz
Arten: Chrysemys picta dorsalis, Sternotherus minor peltifer, Rhinoclemmys p. manni
Sven_König hat geschrieben:
Eigentlich soll man Waren die einmal aufgetaut waren doch nicht wieder einfrieren.


Das liest man oft, ist aber nicht allgemeingültig. Denn diese Weisheit bezieht sich auf Tiefkühl-Lebensmittel. Die haben ein Mindesthaltbarkeitsdatum aufgedruckt. Das bedeutet, dass das Lebensmittel bei sachgerechter Lagerung bis zum aufgedruckten Datum seine sensorischen, ernährungsphysiologischen und mikrobiologischen Eigenschaften behalten sollte.
Nach diesem Datum ist es allerdings nicht automatisch ungenießbar. Sachgerechte Lagerung bedeutet bei Tiefkühl-Lebensmitteln ohne Unterbrechung der Kühlkette. Unterbricht man die Kühlkette, gilt das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht mehr, weil bei höheren Temperaturen chemische und mikrobiologische Prozesse ablaufen, die die Haltbarkeit verkürzen. Es spricht aber nichts dagegen, das Lebensmittel wieder einzufrieren. Denn wird das Lebensmittel wieder eingefroren, werden diese Prozesse wieder stark verlangsamt. Nur das aufgedruckte Mindesthaltbarkeitsdatum hat keine rechtliche Gültigkeit mehr und vermutlich wird das Lebensmittel auch nicht ganz so lange haltbar sein. Es sollte also schneller verbraucht werden.

Das Verbot des Wiedereinfrieren nach dem Auftauen kannst Du somit für Dein Vorhaben ausser Acht lassen. Der Pudding hält tiefgefroren nicht ewig, weil auch bei -18 Grad Verderb stattfindet, wenn auch stark verlangsamt. Allerdings kann Dir niemand sagen, wie lange der Pudding haltbar ist, weil das von der Zubereitung abhängt (Hygiene und Temperaturverlauf). Am besten ist es, die Zutaten kurz auf über 70 Grad zu erhitzen und sofort nach Erstarren des Puddings wieder einzufrieren.

_________________
Gruß Nicole


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 01:56 
Offline

Registriert: Di 31. Dez 2013, 16:17
Beiträge: 57
Wohnort: Wolfsburg
Vielen Dank!
Aber bezüglich dem Erhitzen. Viele tun doch Korvimin mit in den Pudding und ich wollte das auch machen.
Hält der dem kochen stand?

Die Tierärztin sagte extra das Korvimin bei normaler Zimmertemperatur gelagert werden muss. Keine Hitze und auch nicht im Kühlschrank.

Grüße Sven


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 08:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Nov 2013, 20:16
Beiträge: 1262
Bilder: 91
Wohnort: Deutschlands sonniger Süden
Arten: europäische und afrikanische Schildkrötenarten
Sven_König hat geschrieben:
Die Tierärztin sagte extra das Korvimin bei normaler Zimmertemperatur gelagert werden muss.

Der Schmelzpunkt von handelsüblicher Gelatine liegt soweit ich weiß unter 30°. Das heißt, du kannst die Pampe fast auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, bevor du das Korvimin einrührst. Sollte es dir doch zu früh fest werden (z.B. weil die Gelatine in Schildkrötenpudding meist stark überdosiert ist), hilft einfaches Anwärmen auf 30°C. Die Masse wird wieder flüssig, geliert beim Kaltwerden aber wieder.

Lagern ist anders zu betrachten als kurzfristiges Erwärmen. Abgesehen davon, dass man ohnehin nicht genau weiß welche beim Menschen als Vitamin angesehene Substanz für Reptilien essentiell ist, dauert das Zerstören eine gewisse Zeit. Außerdem reagiert jedes Vitamin anders auf Temperatur. Manchen macht es gar nichts aus, andere gehen ziemlich schnell kaputt. Über 40°C würde ich das Korvimin aber nicht erhitzen.


Sven_König hat geschrieben:
auch nicht im Kühlschrank

Die Kälte des Kühlschranks ist nicht das Problem, sonst könntest du den Pudding ja auch nicht einfrieren. Problematisch ist die hohe Luftfeuchtigkeit. Die schadet dem Trägerstoff der Vitamine, meist ein Zucker o.ä. Das Pulver verklumpt und/oder fängt an zu schimmeln.


CU, A.

_________________
www.emys-home.de
www.graeca-home.de


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. Futter Insekten

Sven_König

6

771

Mo 27. Jan 2014, 08:23

Sven_König Neuester Beitrag

Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. Wasserschnecken als Futter woher

ChrisHail

3

155

Mo 24. Apr 2017, 18:47

Bensch Neuester Beitrag

Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. Dateianhang Zimmerpflanzen als Futter für griechische Landschildkröten

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Kikoschka

11

1713

Sa 22. Feb 2014, 11:25

Knarf Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de