Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Sa 24. Jun 2017, 13:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Garnelen , Krebse & Co
BeitragVerfasst: Mi 8. Jul 2015, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Jan 2014, 10:57
Beiträge: 437
...hat sich erledigt - Ecki hat sich einmal an der Oberfläche satt gefressen :angry:

_________________
Liebe Grüße
Tina ;)



Jeder Mensch hat die Chance, mindestens einen Teil der Welt zu verbessern, nämlich sich selbst.
(Paul Anton de Lagarde)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnelen , Krebse & Co
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2015, 02:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 876
Bilder: 8
Hi

Je wärmer das Wasser wird desto weniger gelöste Gase kann es aufnehmen. Ab einer gewissen Temperatur wird halt der Sauerstoff knapp.

lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnelen , Krebse & Co
BeitragVerfasst: Mi 12. Aug 2015, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Jan 2014, 10:57
Beiträge: 437
Schneckenschubser hat geschrieben:
Hi

Je wärmer das Wasser wird desto weniger gelöste Gase kann es aufnehmen. Ab einer gewissen Temperatur wird halt der Sauerstoff knapp.

lg Marco

danke für die erklärung ;) heisst aber, die die nicht gefressen wurden, sind erstickt :uurrrggg:

die frage ist nur trotzdem, was zun?
ich kenn zwei garnelenhalter, die legen kühlakkus rein oder benutzen solche kühlventilatoren. was natürlich bei meiner aqua größe gar keinen sinn hätte, zumal ich auch ecki kein plastik reintun will.

die idee war dann von denen, die garnelen in einem kleinem becken in der nächsten hitzeperiode umzusiedeln und z.b. in den keller zu packen.

was halten denn die anderen garnelenhalter von der idee?

_________________
Liebe Grüße
Tina ;)



Jeder Mensch hat die Chance, mindestens einen Teil der Welt zu verbessern, nämlich sich selbst.
(Paul Anton de Lagarde)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnelen , Krebse & Co
BeitragVerfasst: Mi 12. Aug 2015, 13:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 876
Bilder: 8
Hi

Ich denke Ecki hat sich darauf spezialisiert geschwächte Garnelen einzusammeln, weil sie keine andere Wahl haben wie sich dort zu sammeln.

Bei mir überleben immer irgendwie irgendwo welche, der Raum hat die Sommertage durchaus über 30°C

lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnelen , Krebse & Co
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2015, 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 568
Wohnort: Magdeburg
Hi!
Tinabambina hat geschrieben:
die frage ist nur trotzdem, was zun?


-schon mal versucht den Wasserrücklauf in das Becken etwas höher zu hängen damit das Wasser richtig in das Becken plätschern kann? Nur reiner Filterumlauf oder Sprudel hilft nicht viel auch kein Wasserwechsel.
Sicher gibt es noch andere Methoden aber Wasser 24h plätschern lassen ist die Einfachere.
Gruß, Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnelen , Krebse & Co
BeitragVerfasst: Sa 15. Aug 2015, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Jan 2014, 10:57
Beiträge: 437
du meinst ständig kälteres wasser dazugeben, statt einmal wechsel oder steh ich auf dem schlauch? :denken:
wüsste nicht, wie man das machen kann ohne dass das becken überläuft - bin für jeden tipp dankbar!

_________________
Liebe Grüße
Tina ;)



Jeder Mensch hat die Chance, mindestens einen Teil der Welt zu verbessern, nämlich sich selbst.
(Paul Anton de Lagarde)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garnelen , Krebse & Co
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 00:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 568
Wohnort: Magdeburg
Hi,
Tinabambina hat geschrieben:
du meinst ständig kälteres wasser dazugeben, statt einmal wechsel


Nein! Frischwasser ist auch eher Sauerstoffarm und nicht die richtige Lösung.

Tinabambina hat geschrieben:
oder steh ich auf dem schlauch?
:laugh1: -kann sein?


Tinabambina hat geschrieben:
wüsste nicht, wie man das machen kann ohne dass das becken überläuft

Ich meine dass Dein Filter z.B. Außenfilter für das Garnelenbecken, falls Du einen hast, das gefilterte Wasser plätschernd in das Garnelenbecken zurück pumpt.Da kann also nichts überlaufen! Dieses plätschernde Wasser kann man am besten durch verschiedene Auslaufdüsen erzeugen oder man befestigt den Rücklauf (vom Filter in das Garnelenbecken) etwas über der Wasseroberfläche des Beckens.
Die Wasseroberfläche des Garnelenbeckens ist gerade bei hohen Außentemperaturen einfach viel zu klein als dass sie ausreichend Sauerstoff binden kann.
Dazu kommt:
Schneckenschubser hat geschrieben:
Je wärmer das Wasser wird desto weniger gelöste Gase kann es aufnehmen. Ab einer gewissen Temperatur wird halt der Sauerstoff knapp.


Es ist also eine wirklich kritische Situation für den Fischbestand. Durch den Einsatz von z.B. Venturidüsen, Rieselfilter, Wasserfälle oder schwimmende Wasserwirbel entschärft man die Situation da durch die Verwirbelung die Wassermoleküle heftiger auf die Sauerstoffmoleküle treffen und diese sich somit leichter verbinden.

Der Sauerstoffgehalt ist auch messbar und in jedem Zoofachgeschäft gibt es die dazu notwendige Reagenz. Wer viele Fische im Gartenteich hat oder sehr große und sehr wertvolle Kois muss sich mit diesem Thema öfter auseinander setzen.

Gruß, Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. Garnelen Aquarium auf Schildkröpten umplanen?

NormenTz

0

379

Fr 5. Sep 2014, 19:23

NormenTz Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de