Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 14:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Haben sich ihr Futter...
BeitragVerfasst: Mi 7. Okt 2015, 19:31 
Offline

Registriert: Mo 23. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 273
Bilder: 1
Weiß ich nicht. Wie kann ich das haben?



Lieben Gruß
Emanuel


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haben sich ihr Futter...
BeitragVerfasst: Mi 7. Okt 2015, 19:52 
Offline

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 19:23
Beiträge: 328
Wohnort: Oberpfalz
Arten: 2,4 Thb
Hallo Emanuel,

du hast eine PN. Noch einen schönen Abend.

_________________
Liebe Grüße von

Gabi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haben sich ihr Futter...
BeitragVerfasst: Mi 7. Okt 2015, 22:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 901
Bilder: 8
Manu hat geschrieben:
Weiß ich nicht. Wie kann ich das haben?



Lieben Gruß
Emanuel


Hi

...das ist eine App auf dem Smartphone um sich gegenseitig Nachrichten zu schicken.

Aber die Entscheidung das nicht zu haben hat durchaus seinen Reiz. :good:

Ich schaue nur auf mein Handy wenn ich es will. Entscheide ich für mich gerade keine Zeit zu haben dann ist es eben so... :wink1:

Aber zurück zu meinem Treppenhaus, das ist im Winter beheizt und hat von oben ein großes Dachfenster mit Milchglas, pralle Sonne kommt also auch im Sommer nicht herein, die Sonne steht im Sommer ab ca 16 Uhr auf der Dachseite.

Das Orchideen Aquarienwasser mögen kann ich bestätigen, bei mir wachsen sogar Phalenopsis mit den Wurzeln im Wasser. Nur müssen die Wurzeln von selber hineinwachsen, sind sie erst einmal im Wasser wachsen sie auch unter der Wasseroberfläche weiter.

Meine Vanda hab ich auch ab und zu mit Aquarienwasser eingesprüht.

lg Marco

lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haben sich ihr Futter...
BeitragVerfasst: Do 8. Okt 2015, 11:19 
Offline

Registriert: Mo 23. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 273
Bilder: 1
Hallo Marco!



Schneckenschubser hat geschrieben:
Ich schaue nur auf mein Handy wenn ich es will. Entscheide ich für mich gerade keine Zeit zu haben dann ist es eben so... :wink1:


Ich habe mich dazu entschieden, gar kein Handy haben zu wollen - keinen altertümlichen "Saurierknochen", keins dieser ultramodernen Ichkanndiesunddas-Dinger.
Ich hatte mal simples Handy gehabt für den Zeitraum von 2 oder 3 Jahren oder so. Liegt noch immer hier rum, aber halt ohne aktive SIM-Karte (keine Ahnung, ob sowas heutzutage überhaupt noch benötigt wird). Zur Not mal ein Foto damit zu machen, das geht ja theoretisch noch.


Schneckenschubser hat geschrieben:
Aber zurück zu meinem Treppenhaus, das ist im Winter beheizt und hat von oben ein großes Dachfenster mit Milchglas, pralle Sonne kommt also auch im Sommer nicht herein, die Sonne steht im Sommer ab ca 16 Uhr auf der Dachseite.


Ich glaube, wenn es trotz Milchglas schön hell ist, kommst du so schon über den Winter. Ab Frühsommer, wenn es die Witterung zulässt würd ich sie dann aber ins Freie (geht ja auch mehr oder weniger geschützt und halbschattig (bis eher) sonnig unter z. B. nem Baum) tun, mehr Licht (nach Gewöhnung, Lichtmenge im Winter is ja immer geringer und unterm Milchglas noch zusätzlich etwas weniger; in der Gewöhnungszeit sofern da da die Sonne scheint deshalb vorsorglich ne Woche oder so ggf. mit Vlies schattieren/von vorn herein vorerst etwas schattiger hängen; der Wunschtraum eines jeden Pflanzenliebhabers, der lichthungrige Pflanzen vom Winterquartier ins Freie übersiedelt, der ist ja immer, dass es in dieser Zeit für ne Woche oder so milde Temperaturen hat, bei gleichzeitig eher bedecktem Himmel :zwink: ) tut einfach dem Wachstum gut und ist für guten Blütenansatz sogar so ziemlich erforderlich. Bei mir blühen sie jetzt um diese Jahreszeit, einfach, weil sie unter meinen Bedingungen im Sommer viel Licht/Sonne tanken konnten und so im Spätsommer/Frühherbst "guten Gewissens" die Anlagen für ihre Blütenstände bilden.
Und die Variante von Gabi hat sicherlich auch ihren Reiz. Blühen deine, Gabi, eigentlich auch vorrangig/nur jetzt um diese Zeit oder "willkürlich"?



Lieben Gruß
Emanuel


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haben sich ihr Futter...
BeitragVerfasst: Do 8. Okt 2015, 12:22 
Offline

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 19:23
Beiträge: 328
Wohnort: Oberpfalz
Arten: 2,4 Thb
Hallo Emanuel,

meine Vandas haben jetzt abgeblüht. Sie blühen meistens 2 - 3 x im Jahr.

_________________
Liebe Grüße von

Gabi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haben sich ihr Futter...
BeitragVerfasst: Do 8. Okt 2015, 12:48 
Offline

Registriert: Mo 23. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 273
Bilder: 1
Krabbel hat geschrieben:
meine Vandas haben jetzt abgeblüht. Sie blühen meistens 2 - 3 x im Jahr.


Wenns mal passt (=wohl, wenns mal zuviele werden sollten), probier ich deine Methode aus!
Ich hab sie halt auch gerne frei im Raum hängen, trägt irgendwo zu nem bisschen "Dschungel-Atmosphäre" bei. Die Fensterbänke finden in meinem Fall nicht so viel Beachtung - nicht nur durch Besucher, sondern auch durch mich selbst (und wenn was schön wächst/blüht, dann möchte ich das auch "um mich rum" haben).
Ich finde es ausgesprochen schade, dass die Fensterbänke hier eher schmal sind, von einem oder mehreren in so richtiger "Blumenfenster-Größe" träum ich schon seit Langem. Da könnt ich dann wieder schön kombinieren - Schönes Grünzeug & eben das ein oder andere Chamäleon zum Bleistift... als Terrarium betrieben halt.



Lieben Gruß
Emanuel


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haben sich ihr Futter...
BeitragVerfasst: Do 8. Okt 2015, 18:32 
Offline

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 17:12
Beiträge: 861
Wohnort: Hauptstadt des Berg.-Landes
Whats App ist genauso lebenswichtig wie Facebook. :read: Nämlich garnicht. :rofl:

_________________
Mit schuppigen und schildkröterischen Grüssen
Stock


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haben sich ihr Futter...
BeitragVerfasst: Do 8. Okt 2015, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 10:11
Beiträge: 232
Wohnort: Deutschland
Arten: 1.4 THHercegovinensis
Hallo,
lebensnotwendig sind die Handys und Smartphones sicherlich nicht, aber ich habe die angenehmen Seiten der Technik durchaus zu schätzen gelernt. Die Anwendung ist ja auch immer leichter. Im Moment genieße ich das neue Notebook mit abnehmbarer Tastatur und den Bildschirm, den man auch als Tablet nutzen kann. Ist besonders für die ältere Generation hilfreich, schließlich hat man ja Gleitsichtgläser :-)
Sicherlich ist es hilfreich, dass ich durch mein Sohn ( 15 Jahre ) viele Neuerungen automatisch mitbekomme.

_________________
Liebe Grüße
Cordula


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de