Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Do 29. Jun 2017, 04:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe für Caretta Caretta
BeitragVerfasst: So 14. Sep 2014, 02:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 14:51
Beiträge: 547
Bilder: 10
Hallo,

ich bin frisch zurück aus dem Urlaub in Griechenland. Wir waren in der Nähe von Kyprissia am Peleponnes..
Der Sandstrand ist dort 40km und lang und wird von der unechten Carett-Schildkröte als Nistplatz genutzt.
Es gibt dort die Organisation ARCHELON
http://www.archelon.gr/index_german.php
die sich dem Schutz der Nester, Hatchlings etc gewidmet hat. Jedes Jahr kommen dorthin 100erte Volontäre um die Nester zu schützen, zu informieren, kontrollieren etc.
10 Tage nach dem Schlupf des Nestes wird dieses ausgegraben und katalogisiert wieviele Eier, wieviele geschlüpfte und aus den nicht geschlüpften wieviele Embryos, unbefruchtet etc...

Es war wirklich super super interessant und wir haben viel mit den Volontären gesprochen.
Anschließend ein paar Bilder und Impressionen für euch, wenn ihr mögt.
Ach ja, der Nest Count betrug dieses Jahr an diesem STrand 1209 Nester :jump2:

Image

Image

Image

Image

nach einem Unwetter nachts waren viele Nester überschwemmt
Image

Später werden die wieder ein Stück freigegraben
Image

Öffnung des Nestes
Image

Image

Image

Image

Image

Markierungsstein
Image

Image

Image

Image

So weit ist der Weg zum STrand
Image


ein totes adultes Tier, vermutlich dem Dynamite Fishing zum Opfer gefallen
Image


Image

http://www.vidup.de/v/VXAzU/


sooo, entschuldigt die Bilder Flut, aber ich war sooo begeistert..
Falls die Kategorie falsch sein sollte verschieben bitte..

_________________
0,3 Kinosternon leucostomum postinguinale abzugeben



Nicht ärgern nur Wundern


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für Caretta Caretta
BeitragVerfasst: Do 18. Sep 2014, 18:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Nov 2013, 19:52
Beiträge: 1044
Bilder: 21
Wohnort: Rheinhessen
Arten: Kinosternon cruentatum, Testudo hermanni, Trachemys scripta elegans, Sternotherus odoratus, Emys orbicularis, Testudo gracea nabeulensis
Hallo Natalie,

wirklich schöne Bilder und ein schöner Bericht. :good:

_________________
Grüße Mola111
Schildkrötenstammtisch Rhein Main e. V.

"Bevor man etwas Großes tut, sollte man sich immer eine Frage stellen! Wie gut ist meine Idee von eins bis erobere Russland im Winter."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für Caretta Caretta
BeitragVerfasst: Do 18. Sep 2014, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 20:42
Beiträge: 31
Wohnort: Rheinland
Danke für den Bericht und die beeindruckenden Fotos.
Hier ist noch ein Bericht, den ich mir mal abgespeichert hatte:
http://www.sigs.ch/testudo%5CTESTUDO_20 ... ite_05.pdf

Gruß
Richard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für Caretta Caretta
BeitragVerfasst: Do 18. Sep 2014, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 14:51
Beiträge: 547
Bilder: 10
Hallo RIchard,

danke für den Bericht. Wobei er genau dem entspricht, wovon uns dringend abgeraten wurde.

Punkt 1 soll der Strand nachts auf keinen Fall betreten werden.
Auch die Turtle Watch geht bis 0 uhr und erst nach 5.30 Uhr auf den Strand. Denn das Problem ist, dass die meisten Schildkröten die Anwesenheit von Menschen nicht tolerieren. Auch wenn man ganz still stehen bleibt etc
Die meisten kehren ins Meer zurück, auch wenn sie schon mit graben begonnen haben. Und in den allermeisten Fällen, gehen sie in dem Jahr dann nicht mehr raus zum legen sondern werfen im Wasser ab :shock:
Punkt 2 soll man AUF KEINEN FALL mit Blitz fotografieren. Noch nicht mal tagsüber...das steht auch überall geschrieben...zum einen bringt es die Hatchlinge dazu in die falsche Richtung zu laufen, und zum anderen führt es eben auch meist dazu, dass die legenden Schildkröten ins Wasser zurückgehen..

Also langer Rede kurzer Sinn..Es ist wirklich ein Erlebnis dort am Strand, und für jeden Schildkröten Liebhaber eine tolle Erfahrung. Aber auch dann im richtigen Rahmen!!
Die Volontäre nehmen einen sehr gerne mit auf Tour und können wirklich viel erzählen.

In Athen gibt es dann noch eine Auffangstation für kranke, gestrandete, gefundene Tiere, die gepäppelt und dann wieder freigelassen werden..

_________________
0,3 Kinosternon leucostomum postinguinale abzugeben



Nicht ärgern nur Wundern


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. Hilfe für heimische Sumpfschildkröten - Emytopia 2014

Ain't it?

5

975

Mi 26. Nov 2014, 12:21

Ain't it? Neuester Beitrag

Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. Reptilienauffangstation München braucht dringend Hilfe!!!

Tortuga-loco

2

659

So 10. Jan 2016, 15:35

Tortuga-loco Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de