Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: So 22. Apr 2018, 09:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nymphensittich und Schildkröten?(-:
BeitragVerfasst: Do 27. Feb 2014, 20:56 
Offline

Registriert: So 19. Jan 2014, 11:49
Beiträge: 28
Arten: 2 Junge Griechischen Landschildkräten
Was passiert wen ich meine 2 Jungen griechischen LandSchildkröten (1.5Jährig) mit 2 Nymphensittiche(15 Jährig) zusammen bringe? Werden sie sich vertragen........oder geht die Schildkröte in seinen Panzer und die Vögel wollen weg fliegen?! :turtle2:
Sorry für die blöde frage :rolling:
Passiert vielecht das gleiche wie im Bild? :laugh1: :mrgreen:

Moderationsvermerk:
Bild gelöscht, Verstoß gegen Forenregel 2.3., CU, A.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Feb 2014, 21:03 
Hallo,

wie soll das denn gehen? Die Nymphensittiche leben in einer Voliere und Schildkröten im Freigehege oder im Terrarium. Ist also völlig ausgeschlossen, dass sich diese beiden Tierarten begegnen. Sollte zumindest so sein, wenn man die Tiere artgerecht hält



Barbara


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Feb 2014, 21:06 
Offline

Registriert: So 19. Jan 2014, 11:49
Beiträge: 28
Arten: 2 Junge Griechischen Landschildkräten
Barbara61 hat geschrieben:
Hallo,

wie soll das denn gehen? Die Nymphensittiche leben in einer Voliere und Schildkröten im Freigehege oder im Terrarium. Ist also völlig ausgeschlossen, dass sich diese beiden Tierarten begegnen. Sollte zumindest so sein, wenn man die Tiere artgerecht hält



Barbara

Man kann ja auch mit der Schildkröte in der Hand zu den Vögel gehen! Ich will nur wissen was passieren würde! :wink1:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Feb 2014, 21:24 
Offline
Moderator

Registriert: So 24. Nov 2013, 20:12
Beiträge: 175
Bilder: 9
Wohnort: Im Hohenzollernland
Arten: Griechen, Platemys platycephala
Hallo,
DNS hat geschrieben:
Man kann ja auch mit der Schildkröte in der Hand zu den Vögel gehen!

nicht alles was man machen kann soll man auch machen. Zwischen Reptilien und Vögeln sind diverse Krankheitserreger übertragbar, die für das andere Tier nicht sonderlich angenehm sind.
DNS hat geschrieben:
Ich will nur wissen was passieren würde! :wink1:

Das kann dir keiner Beantworten. Nyphensittiche und Landschildkröten kommen in der Natur nicht gemeinsam vor. Deswegen ist das Verhalten unvorhersehbar. Wahrscheinlich werden die Vögel erst vorsichtig sein und später dann neugierig. Aber eine solche Zusammenführung ist nicht notwendig und nicht anzuraten. Für die Schildkröte ist das Stress pur, für den Vogel auch nichts nötiges und für beide Arten gemeinsam ein großes Krankheitsrisiko.
Deswegen lieber nicht ausprobieren.

LG Dominik


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Feb 2014, 21:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Nov 2013, 20:16
Beiträge: 1344
Bilder: 109
Wohnort: Deutschlands sonniger Süden
Arten: europäische und afrikanische Schildkrötenarten
DNS hat geschrieben:
Ich will nur wissen was passieren würde!

Ein mögliches Szenario wäre, der Nymphensittich landet auf dem Rückenpanzer der Schildkröte, zerknabbert die Randschilder, insbesondere das Nackenschild. Das Tier blutet, fängt sich Bakterien aus dem Schnabel des Sittichs ein und bekommt dadurch eine Nekrose an dieser Stelle, woraufhin der Halter zu einem meist weit entfernten und teuren Fachtierarzt fahren muss...


CU, A.

_________________
www.emys-home.de
www.graeca-home.de


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Feb 2014, 21:41 
Offline

Registriert: So 19. Jan 2014, 11:49
Beiträge: 28
Arten: 2 Junge Griechischen Landschildkräten
Ain't it? hat geschrieben:
DNS hat geschrieben:
Ich will nur wissen was passieren würde!

Ein mögliches Szenario wäre, der Nymphensittich landet auf dem Rückenpanzer der Schildkröte, zerknabbert die Randschilder, insbesondere das Nackenschild. Das Tier blutet, fängt sich Bakterien aus dem Schnabel des Sittichs ein und bekommt dadurch eine Nekrose an dieser Stelle, woraufhin der Halter zu einem meist weit entfernten und teuren Fachtierarzt fahren muss...


CU, A.

Du meinst Aber nicht Im Ernst das Ich zuschau wen Mein Vogel meine Schildkröte angreift!!!!!??!!!!!!!)-:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Feb 2014, 21:50 
Offline
Moderator

Registriert: So 24. Nov 2013, 20:12
Beiträge: 175
Bilder: 9
Wohnort: Im Hohenzollernland
Arten: Griechen, Platemys platycephala
DNS hat geschrieben:
Du meinst Aber nicht Im Ernst das Ich zuschau wen Mein Vogel meine Schildkröte angreift!!!!!??!!!!!!!)-:

Wurde dir nicht nachgesagt. In keinem Wort.
Ain't it hat nur ein mögliches Szenario aufgezeigt.

LG Dominik


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Feb 2014, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:35
Beiträge: 2165
Wohnort: Lausitz - Łužica
Hallo ,

ich würde dringend davon abraten . Schon gefressener Vogelkot kann der Schildkröte zum Verhängnis werden .
Wir hatten im abF mal das Thema am Wickel , da gab es durchaus berechtigte Befürchtungen/Ängste von durch Vögel übertragene Krankheiten bei Reptilien .

Streß würde ich nicht so sehr im Vordergrund sehen - manche Schildkröten gewöhnen sich auch an andere Haustiere recht schnell und kommen bei deren Friedlichkeit wunderbar damit klar . Schau mal auf meinen Avatar :zwink:

Grüße Frank

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=JK1-LTWBMkw
Boha čorneho,stare kralestwo rapak nětko wobydli,stary moch so zeleni,na skale, kiž wołtar běše.
ImageImageImage
Teilen ist geil


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Feb 2014, 07:12 
Hallo,

unter anderem steht Vogelkot im Verdacht Ursache für Hexamiten zu sein, die bei Landschildkröten zum Tode führen können.



Barbara


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Feb 2014, 09:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 20:15
Beiträge: 88
DNS hat geschrieben:
Man kann ja auch mit der Schildkröte in der Hand zu den Vögel gehen! Ich will nur wissen was passieren würde! :wink1:

Hallo,

warum willst Du mit der Schildkröte in der Hand zu den Vögeln gehen? Sollen die einen Ausflug machen? :denken:

Wenn man Schildkröten artgerecht halten will, sollte man nicht mit ihnen irgendwo hingehen - es sei denn, man muss sie transportieren, zu einem Tierarztbesuch beispielsweise. Ich besuche mit meinen Schildkröten auch nicht den Nachbarshund. Sorry für die Unterstellung, aber ist Deine Frage wirklich ernst gemeint oder gehört sie vielleicht in die Rubrik "Helau und Alaaf"?

Freundliche Grüße
Impala


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de