Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Mi 28. Jun 2017, 09:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 11. Mär 2016, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Mär 2016, 13:08
Beiträge: 3
Hallo! :winke:

Ich bin neu hier & möchte mich zuerst einmal kurz vorstellen:
Ich bin von Beruf Tierpflegerin im Klinik-Bereich & wohne in der Nähe von Hannover.
Mein Mann & ich haben letztes Jahr ein 1540m² großes Grundstück hier bei uns im Dorf gekauft & nun beginnt endlich die heiße & aufregende Phase des Hausbaus! Nächste Woche geht’s zur Vertragsunterzeichnung. Im Zuge dessen möchten wir uns endlich unseren Traum von der Spornschildkrötenhaltung erfüllen.
In unser Haus wird ein Zimmer für Spornschildkröten integriert sein. Da wir dieses Zimmer gern so optimal wie möglich gestalten möchten & zurzeit noch Änderungen möglich sind, freuen wir uns sehr über nützliche Tipps & Infos! :wink1:

Hier erstmal Infos zu dem Zimmer:
- Größe: 5,40m x 4,70m, also 25,38m² Fläche
- Wandaufbau 43cm dick (KFW 70 – Haus)
- das Zimmer grenzt an der einen kürzeren Seite an unser Wohnzimmer
- vom Wohnzimmer aus gibt es eine Nebeneingangstür, durch die das Zimmer begehbar ist
- vom Wohnzimmer aus gibt es drei 3fach-isolierverglaste Sichtfenster, durch die man in das Terrarium gucken kann & die Schildkröten beobachten kann, diese Fenster beginnen bei 62,5cm (vom
Fußboden aus) & sind fast deckenhoch
- rundherum an den drei Außenwänden befinden sich ebenfalls 3fach-isolierverglaste Fenster, die bei 62,5cm (vom Fußboden aus) beginnen & fast deckenhoch sind
- es gibt 2 Nebeneingangstüren (1,01m breit) zum Garten hin
- das Zimmer ist so ausgerichtet, dass die kurze Seite nach Süden, eine lange Seite nach Osten & die andere lange Seite nach Westen zeigt
- das Zimmer ist unbeschattet, d.h. es wird den gesamten Tag (natürlich je nach Wetterlage) von der Sonne beschienen
- das Zimmer erhält einen Abfluss mit Anschluss an die Kanalisation zur einfacheren Reinigung
- der Raum verfügt über eine Fußbodenheizung, welche dazu dienen soll, die Grundwärme im Raum zu halten. Weitere Wärme wird selbstverständlich „von oben“ kommen.
- der Raum verfügt (wie der Rest des Hauses) über eine Be- & Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, sodass bei Bedarf automatisch Frischluft zugeführt wird
- wir planen, den Boden des Raumes & die Wände „schildkrötenhoch“ zu verfliesen
- die Schildkröten werden min. 500m² des Gartens mit Schutzhaus dauerhaft als Gehege zur Verfügung haben

Alles nötige, was die Spornis so brauchen, wird natürlich vorhanden sein (vernünftige Beleuchtung/Wärmequellen, verschiedene Temperaturzonen im Raum, Heu als Grundfutter direkt vom Bauern vor Ort, Eiablageplatz, Schlafhöhle, usw. …). :turtle4:
Uns geht es jetzt erstmal darum, den Raum optimal zu gestalten/bauen, denn wer sich vorher Gedanken macht, ärgert sich am Ende nicht (ich weiß das aus eigener beruflicher Erfahrung, wenn z.B. ein Raum vernünftig gereinigt & desinfiziert werden soll, aber gar kein Gully existiert… :roll: ).


Also: Folgende Fragen ergeben sich uns nun noch:

1. Wir würden gern eine große Badeschale in den Raum integrieren. Was würdet ihr da nehmen? Wir dachten an eine Art großen flachen „Maurerkübel“, haben aber keine Ahnung, woher wir so was in der Art bekommen (unser Mega-Bauhaus in Hannover/Laatzen hat sowas leider nicht), bzw. wie das Ding "auf schlau" heißt. :verlegen: (Gesehen hab ich so was schon mal auf Fotos…)
Die aufwendigere, aber schönere Alternative (die wir unserem Bauträger noch verklickern müssten :cool:) wäre eine in den Boden eingelassene Kuhle mit Ablauf (so eine Art Duschwanne). Wer hat so etwas schon mal gebaut & kann seine Erfahrungen weiter geben? Wer hat sonst noch Ideen dazu?
Reichen ca. 15cm Wasserstand aus?

2. Die große „Schlafhöhle“ für die Spornis würden wir eher im hinteren,„kühleren“ Temperaturbereich des Raumes unterbringen. Ist diese Überlegung richtig?

3. Ne ganz blöde Frage: Wie hoch (Panzerhöhe, vom Boden aus) sind eure adulten Spornis?
Wir finden überall Gewicht & Länge der Tiere, aber nie eine Panzerhöhe (oder wir sind zu doof & habens noch nicht gefunden…).
Wer würde fürs uns mal messen? :blink:

Für die Beantwortung unserer Fragen wären wir seeeehr dankbar!

Ganz liebe Grüße
Möre


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2016, 19:01 
Online

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 17:12
Beiträge: 835
Wohnort: Hauptstadt des Berg.-Landes
Zu 1: großes Katzenklo, oder Speiskübelwanne wo der Rand abgeschnitten wurde und zwar so, daß die Wanne nur noch halb so hoch ist. Den Rand dann mit Korkrinde verkleiden. zu 2: würde ich so machen. zu 3: kann ich nichts sagen , ich halte unteranderem Köhlerschildkröten und keine sulcatas.

_________________
Mit schuppigen und schildkröterischen Grüssen
Stock


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2016, 19:37 
Offline

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:38
Beiträge: 68
Hallo Möre,

ich habe zwar selbst keine Sulcatas oder andere "große" Landschildkröten

Aber vielleicht hilft dir das weiter: http://www.desertlife.de/?Impressionen: ... ldkr%F6ten
Die Kalopps machen wohl keine "halben Sachen" und da die Anlagen jetzt auch schon ein paar Jahre bestehen, haben sie sicher auch Tipps und Infos was man evtl. noch anders / besser machen könnte.

Als große Badewanne könnte evtl. auch eine Wildwanne geeignet sein.
http://www.ebay.de/itm/Wildwanne-Jagdwa ... 1549515570

Viele Grüße
Simone


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Mär 2016, 13:08
Beiträge: 3
Hey,

vielen Dank für eure Anregungen!
Hat sonst noch wer Ideen oder kann mir sagen, wie die Panzerhöhe seiner Spornis ist? :turtle1:

Liebe Grüße
Möre


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2016, 09:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Nov 2013, 19:52
Beiträge: 1044
Bilder: 21
Wohnort: Rheinhessen
Arten: Kinosternon cruentatum, Testudo hermanni, Trachemys scripta elegans, Sternotherus odoratus, Emys orbicularis, Testudo gracea nabeulensis
MÖRE hat geschrieben:
Hat sonst noch wer Ideen oder kann mir sagen, wie die Panzerhöhe seiner Spornis ist? :turtle1:


Ich habe selber auch keine Spornschildkröten, aber einen guten Bekannten, der welche hat. Das Männchen hat an die 50 kg. Also ich kann es jetzt leider nur noch schätzen, aber so um die 50 cm hat der bestimmt.

Den Höhleneingang hat er mit schwarzer Teichfolie als Lamellen geschnitten gelöst. So können die Tiere sich dort Blick dicht zurück ziehen ohne Rangeln und Verletzungen durch zu enge Eingänge oder mehrere Tiere gleichzeitig. Das wird auch gut angenommen.

Solltest du beide Geschlechter haben wollen, würde ich die Höhlen so machen, dass die Tiere zwar nicht anstoßen, aber dass sich Weibchen zurückziehen können ohne dass der Kerl darauf rummeln kann. :roll:

_________________
Grüße Mola111
Schildkrötenstammtisch Rhein Main e. V.

"Bevor man etwas Großes tut, sollte man sich immer eine Frage stellen! Wie gut ist meine Idee von eins bis erobere Russland im Winter."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 18:11 
Offline

Registriert: So 27. Mär 2016, 19:22
Beiträge: 2
Hi!

Echt tolle Pläne die du da hast! Magst du vielleicht Bilder teilen, wenn du fertig bist? Würde mich echt mal interessieren, wie es aussehen wird ;)

LG

_________________
Du möchtest eine Schildkröte kaufen? Halte dich bitte unbedingt an den Artenschutz und kaufe nicht in einem Zooladen! Eröffne einfach ein Beitrag mit deinen Fragen. In diesem Forum wird dir echt gut geholfen ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2016, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Mär 2016, 13:08
Beiträge: 3
Huhu,

@Mola: Genauso war unser Höhlenplan, so groß, dass alle Tiere reinpassen, aber nicht zu hoch und rundherum dunkle Lamellen. Wollen alles so planen, dass man die Höhle zur Not auch teilen kann bzw. eine zweite Höhle reinpasst, falls mal aus irgendeinem Grund ein Trennen der Tiere nötig wäre...

@ SchildKrööte: Wenn irgendwann mal alles im Bau bzw. fertig ist, stell ich gern Bilder ein, aber das dauert noch, müssen erstmal das "Häuschen" bauen, dann gehts an den Innenausbau des Raumes & dann können erst Spornis einziehen... :verlegen: :turtle4:

LG Möre


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Apr 2016, 17:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Nov 2013, 19:52
Beiträge: 1044
Bilder: 21
Wohnort: Rheinhessen
Arten: Kinosternon cruentatum, Testudo hermanni, Trachemys scripta elegans, Sternotherus odoratus, Emys orbicularis, Testudo gracea nabeulensis
MÖRE hat geschrieben:
1. Wir würden gern eine große Badeschale in den Raum integrieren. Was würdet ihr da nehmen? Wir dachten an eine Art großen flachen „Maurerkübel“, haben aber keine Ahnung, woher wir so was in der Art bekommen (unser Mega-Bauhaus in Hannover/Laatzen hat sowas leider nicht), bzw. wie das Ding "auf schlau" heißt. :verlegen: (Gesehen hab ich so was schon mal auf Fotos…)


Da würde ich jetzt nicht zu viel Energie verwenden. Den Spornschildkrötenhalter, den ich kenne und deren Haltung ich gut kenne, bietet keine Badewanne an. Er bietet auch generell nicht immer Wasser zur freien Verfügung an. Ich weiß jetzt nicht mehr genau in welchen Abständen (einmal wöchentlich?) bietet er nur Wasser konkret mal zum Trinken an. Die Tiere kommen aus sehr trocknen Gebieten und haben dort auch teilweise Wasser Wochen lang nicht zur Verfügung. Er sagt, dass die Tiere instinktiv, wenn Wasser da ist, so viel wie möglich trinken. Die haben dann einfach dauernd Unmengen getrunken. Wenn ich mich recht erinnere, kenne ich eigentlich so gar keine Haltung von denen, wo Spornschildkröten dauernd Wasser zur Verfügung haben. In Zoos nicht und bei den 3 privaten Haltern auch nicht. Konsequenz davon war, glaube ich, Durchfall. Will mich aber hier nicht um Kopf und Kragen reden. Das Gespräch ist eine Weile her und Spornschildkröten gehören jetzt nicht gerade zu meinen Traumschildkröten, so dass das meiste an Informationen vermutlich wieder als unwichtig in meinem Hirn ausgefiltert wurde. :mrgreen:

Das gleiche gilt für nicht ballastoffreiches Futter. Das heißt für Spornschildkröten echt Heu Heu Heu.....

_________________
Grüße Mola111
Schildkrötenstammtisch Rhein Main e. V.

"Bevor man etwas Großes tut, sollte man sich immer eine Frage stellen! Wie gut ist meine Idee von eins bis erobere Russland im Winter."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. Dateianhang Sulcatas: Futter; Wasser; Kot

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 5, 6, 7 ]

Bernhard

69

4278

So 19. Jul 2015, 12:07

sabineg Neuester Beitrag

Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. Dateianhang Ein paar Schildkrötenbilder....

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

Mola111

28

977

Fr 23. Mai 2014, 19:37

Mola111 Neuester Beitrag

Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. Neulings fragen

Basina

0

66

So 9. Apr 2017, 14:22

Basina Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de