Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Do 17. Aug 2017, 10:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suchbild...
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 07:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Nov 2013, 20:16
Beiträge: 1272
Bilder: 99
Wohnort: Deutschlands sonniger Süden
Arten: europäische und afrikanische Schildkrötenarten
:turtle3:

Kleine Europäische Sumpfschildkröten beim Start ins Leben...

Image


CU, A.

_________________
www.emys-home.de
www.graeca-home.de


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suchbild...
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 10:19 
Offline

Registriert: Mo 23. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 271
Bilder: 1
Herzlichen Glückwunsch! :good:


Ich meine 7 Tiere am Foto wahrnehmen zu können...


Lieben Gruß
Emanuel

EDIT: Nochmals angeschaut - und es könnten durchaus maximal 8 Tiere sein...


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suchbild...
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 18:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Nov 2013, 20:16
Beiträge: 1272
Bilder: 99
Wohnort: Deutschlands sonniger Süden
Arten: europäische und afrikanische Schildkrötenarten
Manu hat geschrieben:
es könnten durchaus maximal 8 Tiere sein...

Ich hatte nur 6 gesehen :mrgreen: .

Das Gelege hat 12 Eier und alle sind befruchtet. Wieviel davon schon geschlüpft sind, kann ich nicht sagen. Seit ich nicht mehr in künstlichem Substrat inkubiere, sondern in Erde, verhalten sich die Schlüpflinge ganz anders als früher. Sie schlüpfen, und wenn sie dabei an die Oberfläche kommen, vergraben sie sich sehr schnell wieder. Auf Vermiculit, Seramis und Co haben sie die Brutbox nach dem Schlüpfen sofort verlassen und versucht sich irgendwo anders zu verstecken.

Könnte an der Farbe des Substrates liegen. Dass sich kleine Emys auf dunklem Untergrund wohler fühlen, ist mir schon öfters aufgefallen. Dort sind sie halt besser getarnt. Deswegen brüte ich jetzt nur noch in Erde. Dann bleiben sie nach dem Schlüpfen wie in der Natur noch einige Tage ruhig im Nestbereich...

CU, A.

_________________
www.emys-home.de
www.graeca-home.de


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suchbild...
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 19:55 
Offline

Registriert: Mo 23. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 271
Bilder: 1
Hallo!



Ain't it? hat geschrieben:
Ich hatte nur 6 gesehen :mrgreen:


Image

Meine Interpretation von 2 Köpfen... :zwink:



Ain't it? hat geschrieben:
Das Gelege hat 12 Eier und alle sind befruchtet. Wieviel davon schon geschlüpft sind, kann ich nicht sagen. Seit ich nicht mehr in künstlichem Substrat inkubiere, sondern in Erde, verhalten sich die Schlüpflinge ganz anders als früher. Sie schlüpfen, und wenn sie dabei an die Oberfläche kommen, vergraben sie sich sehr schnell wieder. Auf Vermiculit, Seramis und Co haben sie die Brutbox nach dem Schlüpfen sofort verlassen und versucht sich irgendwo anders zu verstecken.

Könnte an der Farbe des Substrates liegen. Dass sich kleine Emys auf dunklem Untergrund wohler fühlen, ist mir schon öfters aufgefallen. Dort sind sie halt besser getarnt. Deswegen brüte ich jetzt nur noch in Erde. Dann bleiben sie nach dem Schlüpfen wie in der Natur noch einige Tage ruhig im Nestbereich...


Finde ich gut. :good:
Zu frühe "Aktivierung" der Knirpse ist es dagegen wohl eher nicht (also gut)... - zumindest unterm Strich und längerfristig. Auch wenn die allermeisten wohl trotzdem aufwachsen (würden) - der "falsche" bzw. zumind. ein "unvorteilhaft" gelegter Grundstein könnts trotzdem sein...



Lieben Gruß
Emanuel


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suchbild...
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Jan 2016, 14:34
Beiträge: 75
Wohnort: Belgien
Warum sollte das ungünstig sein?
Ist doch in der Natur auch nicht so...
Ich bitte um etwas Erklärung dazu.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suchbild...
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 21:56 
Offline

Registriert: Mo 23. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 271
Bilder: 1
Hallo!




Ungünstig ist es wohl, wie ich mich ausgedrückt hab.


Ich meinte, dass das hier:
Ain't it? hat geschrieben:
Auf Vermiculit, Seramis und Co haben sie die Brutbox nach dem Schlüpfen sofort verlassen und versucht sich irgendwo anders zu verstecken. (...)

... sich in Bezug aufs Thema (in Folge, Fogesfolge usw.) früher oder später als (mehr oder weniger) ungünstig erweisen könnte.


Die Inkubation dieser Sumpfschildkröteneier finde ich wie gesagt gut! :blink:





Lieben Gruß
Emanuel


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suchbild...
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 23:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Jan 2016, 14:34
Beiträge: 75
Wohnort: Belgien
Alles klar, danke.
:mrgreen:

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de