Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 14:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2014, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Jan 2014, 19:01
Beiträge: 6
Arten: 0.1. Kinosternon bauri, 0.2. Trachemys s. e. , 0.0.2 Terrapene c. major
Terrarium für Terrapene / terrestrische Sumpfschildkröten

Image

Ich werde hier lediglich den Aufbau des eigentlichen Terrariums aufführen, da ich diverse Teile für den Unterschrank nicht selbst hergestellt habe sondern einen vorhandenen Tisch aus einer Druckerei benutzt habe.
Theoretisch sind der Fantasie beim Unterschrankbau keinerlei Grenzen gesetzt, sofern das benutzte Material für das spätere Endgewicht ausgelegt ist.

Leider fehlen mir Bilder vom Rohbau. Aber ich denke das sich jeder die Grundform des Terrariums vorstellen kann.

Maße ( lbh in cm) & Technik
140x60x60 davon ca 40x60x20 Wasserteil
1x 36W Osram Daylight Leuchtstoffröhre
1x LR Bright Sun UV Desert 35W
Benta Ultraschall Luftbefeuchter
LR Super Rain

Verwendete Materialien

- 20mm OSB Platten
- 200x20mm Fichtenholz Bretter (gehobelt und Entspant)
- "E" Profile, jeweils einmal Hoch für oben und flach für unten (aus Plastik)
- 5mm Glasscheiben
- Aluminium Lochblech
- Styropor, feinporig
- Portlandzement
- Tiefen- /Haftgrund
- Spielsand
- Epoxidharz +Härter

Bau

Zuerst wurden die OSB Platten auf Maß geschnitten und mit handelsüblichen Holzschrauben verschraubt.

Das sah dann so aus (natürlich ist mein Kater immer dabei :lol: )
Image

Anschließend wurde die Gesamte Fläche mit umweltfreundlichen, lösemittelfreien Tiefengrund bestrichen.
Nach völliger Austrocknung wurde aus Styropor eine Art Damm hergestellt. Ein ca 10cm breiter, leicht geschwungener Streifen. Dieser wurde zwischen Rückwand und Frontleiste angepasst.
Anschließend wurden die restlichen Styroporplatten an Rück und einer Seitenwand, 20cm über dem Boden, angeschraubt und mit einem Drahtbürstenaufsatz für die Bohrmaschine mit einer leichten Struktur versehen.

Hier der bereits fertig einbetonierte Styropordamm
Image

Nachdem der "Damm" fest eingepasst war und die Rückwand Struktur hatte, habe ich mittels Portlandzement, Sand und Wasser einen dickflüssigen Beton angerührt und großflächig auf dem Terrariumboden aufgetragen.
Nach ca 24 Std, kamen dann die Seitenwände bis auf eine Höhe von 20cm an die Reihe. Nach weiteren 24 Std Aushärtungszeit, wurde der Damm und die Rückwand bestrichen, hier wurde in den noch feuchten Beton, Sand eingefegt um ihn etwas natürlicher aussehen zu lassen.

Image

In der Trockungszeit der letzten Betonschicht, habe ich die "E" Profile angebracht, die Fichtenbretter angeschraubt und alles mit einer kastanienfarbenen Holzlasur gestrichen.
Dann konnte der Anstrich mit Epoxidharz beginnen.
Image Image Image

Über die letzte Schicht Harz, im Wasserbecken, wurde feiner Sand gestreut.
Image Image
Zum Schluss wurden noch die 5mm Scheiben geschnitten und eingesetzt.
Nach dem Einbau der Beleuchtung war der Grundbau abgeschlossen.
Image

Hier hört die eigentliche Bauanleitung auf, der Rest welcher jetzt folgt ist lediglich ein Beispiel.

Nach einem ausgiebigen Dichtigkeitstest, des Wasserbeckens, ging es ans Einrichten.

Dazu wurde zuallererst eine Drainageschicht aus Blähton (Seramis, Hydrokultur) eingebracht. Darüber kam ein Schutzflies, welcher bis zu einer höhe von 20cm entlang der Seitenwände verlegt wurde. Dieser, soll das verschlammen der Drainage verhindern.
Anschließend wurde eine Mischung aus Sand und Naturtorf eingefüllt, darüber kam dann eine Deckschicht feiner Pinienrinde.
Image Image
Nun kamen Einrichtungsgegenstände und Pflanzen hinzu.
Image Image

_________________
Gruß, Christopher
Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler

Image


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de