Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Mo 21. Aug 2017, 03:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 954 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 96  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 16. Feb 2014, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 585
Wohnort: Magdeburg
Hallo

Also wir freuen uns auch sehr darüber das sich unser Entenpärchen hier bei uns wieder einquartieren möchte, kaum ein Tag vergeht an den man nicht nach ihnen schaut. Etwas Aufregung gibt es schon wenn man sie mal nicht gleich entdecken kann -meist aber kommen sie dann doch noch kurze Zeit später angeflogen oder aber beide sind nur kurz auf Abwege und planschen in der Sulcatatränke oder ähnlichem.
Singvögel sieht und hört man hier ja kaum noch -dafür haben wir aber viel mehr Straßenlärm, endlos viele Krähen und massenhaft Elstern bekommen, ist ja auch "zu schön".
Um so mehr verwundert einen das sich die Enten hierher ziehen und nicht an Gewässer an denen es doch viel besser für sie sein müsste.

Und so verbrachte unser Entenpaar ihren Valentinstag:
Dateianhang:
Dateikommentar: -gemütliches, morgendliches, gemeinsames Sonnenbad auf der Enteninsel
DSC01166e.jpg
DSC01166e.jpg [ 101.32 KiB | 534-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: -mit anschließendem gemeinsamen Entspannungsbad im Miniwohlfühlsparbereich
DSC01436e.jpg
DSC01436e.jpg [ 72.02 KiB | 534-mal betrachtet ]

Platz für zwei gibt es auch in der kleinsten Wanne! :love: :laugh1:

Viele Grüße, Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 16. Feb 2014, 16:21 
Offline

Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:25
Beiträge: 151
Hallo Bernhard,

ob das Männchen auch das vom letzten Jahr ist?
Vielleicht kann man das an der Halskrause erkennen?
Damit meine ich den gezackten Streifen.

LG
Anna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 16. Feb 2014, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 585
Wohnort: Magdeburg
Hi, Anna!
Nach ganz markanten Einzelheiten sucht man vergeblich aber am Verhalten und an unauffälligen Schattierungen des Schnabels und am Gesamtbild des Federkleides lässt sich schon sehr genau sagen das es der Erpel vom vorigem Jahr ist.
Dateianhang:
DSC02573EbV.JPG
DSC02573EbV.JPG [ 58.08 KiB | 512-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSC01158EBV.JPG
DSC01158EBV.JPG [ 57.57 KiB | 512-mal betrachtet ]
.
Ist doch ein toller Kerl warum sollte sie sich also einen anderen suchen! :laugh1:
Viele Grüße, Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Fr 21. Feb 2014, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 585
Wohnort: Magdeburg
Hi,
Nach drei Tagen Abwesenheit platschen gestern Abend mit viel Geschnatter unser Entenpärchen wieder in den Teich. Weil es hörbar Aufregung am Teich gab und das Entenquaken nicht aufhörte schaute ich nach und ich sah wie doch tatsächlich gerade noch zwei andere Enten zur Landung ansetzen wollten. Alle Enten schienen sich miteinander zu verständigen und so brachen die beiden Fremdlinge erst einmal, entweder wegen meiner Anwesenheit oder aber durch das laute Quaken unsere Enten, ihren Landeanflug ab und flogen weiter. Sofort stieg unser Erpel auf um ihnen noch ein stückweit nachzusetzen, es wurde wieder ruhig und kaum 5 min später landete auch unser Erpel wieder auf dem Wasser. Der Ente schien das sehr zu imponieren, jedenfalls machte sie so eigenartige und scheinbar zustimmende Nickbewegungen mit dem Kopf(bzw. Schnabel dicht an ihren Hals anpressen) während sie so tat als wollte sie ihren Erpel wohlwollend und zufrieden gackernd vor sich her treiben.
Ich denke das die Enten jetzt ihre Brutplätze suchen und die die schon einen haben werden diesen vor Konkurrenten verteidigen.
Dateianhang:
Dateikommentar: -zwei Eindringlinge
DSC01480E.jpg
DSC01480E.jpg [ 36.54 KiB | 499-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: -die Vertreibung
DSC01483R.jpg
DSC01483R.jpg [ 34.16 KiB | 499-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
Dateikommentar: -umschließend die üblichen Wasserplansch,- und flatterrituale. Den Hund kennen sie ja schon und so darf er auch mal dabei zuschauen.
DSC01546E.jpg
DSC01546E.jpg [ 50.38 KiB | 499-mal betrachtet ]

_________________
Image
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2014, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:35
Beiträge: 2165
Wohnort: Lausitz - Łužica
Hallo Bernhard ,

dem gelben Schnuffi tropft doch schon wieder gewaltig der Zahn , oder ? :mrgreen:

Versuche doch mal mit einer Gesichtserkennungssoftware , Deine Entenviecher erkennbar zu gestalten . Ich bastel damit auch gerade herum - für meine Schildkröten erstmal . Später soll die mal die Zugangsberechtigung für das gesamte Gelände übernehmen - da startet dann evtl. auch meine neue Drohne zu Angriffen auf nicht autorisiertes fremdes Gesindel und wirft Farbbomben ab .( Bin gespannt ob sie mich auch nach einer Party erkennt und reinläßt oder auch bombardiert :laugh1: )

Allerdings muß ich da wohl eine neue Überwachungsanlage anschaffen oder die alte modifizieren . Die alte kann ich zwar recht gut auf bestimmte Regionen im zu überwachenden Gelände einstellen , allerdings arbeiten beide Systeme noch nicht zusammen . Eins will immer Cheffe sein und klinkt das andere raus . :rolling:
- http://thema.chip.de/gesichtserkennung-download.html

Grüße Frank

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=JK1-LTWBMkw
Boha čorneho,stare kralestwo rapak nětko wobydli,stary moch so zeleni,na skale, kiž wołtar běše.
ImageImageImage
Teilen ist geil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2014, 01:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 09:34
Beiträge: 46
Bilder: 8
Arten: Testudo Marginata & Graptemys Caglei
Tiere wissen eben wo liebe Menschen wohnen, es ihnen gut geht :good:

So eine bezaubernde Geschichte :jump:

Freue mich auch wieder auf deine wunderschönen Bilder :wink1:

Viele Grüsse
christine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Do 27. Mär 2014, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 585
Wohnort: Magdeburg
Hallo liebe Entenfreunde!

Zur Zeit ist es etwas ruhiger bei unseren Enten. Er überfliegt von Zeit zu Zeit quakend unsere Gegend und gibt Bescheid das alles in Ordnung ist oder pausiert manchmal laut quakend oder einem Nickerchen verfallend auf unserem Teich. :yawn: Die Wartezeit hat begonnen. Hin und wieder lassen sich beide auch mal zusammen blicken und unternehmen auch mal zur Abwechslung einen kleinen Rundflug.
Die ganze Nachbarschafft ist involviert den die Enten erstatten jeden einen Besuch ab der zumindest über so etwas ähnlichem wie einen Teich verfügt. Da wird mit Futter gebuhlt was das Zeug hält! :haha:
Am Ende lassen sie sich aber dann doch nicht bestechen und haben ihr Nest an der selben Stelle wie schon im Vorjahr. Der natürlich (ungepflegt?) belassene Pflanzenwuchs hat scheinbar doch seinen Reiz. :laugh1:
Seit ca. 14 Tagen wissen wir nun genau das sie bei uns wieder brüten und es nicht mehr so lange bis zum Schlupf sein kann.
Die Ente ist jeder Zeit bereit ihren Teich gegen Eindringlinge zu verteidigen und der Kater zieht sich dann auch respektvoll zurück.
Dateianhang:
k-DSC03538.jpge.jpg
k-DSC03538.jpge.jpg [ 54.76 KiB | 426-mal betrachtet ]
Dateianhang:
k-DSC03540.jpge.jpg
k-DSC03540.jpge.jpg [ 52.96 KiB | 426-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: -wenn die Ente ihr Nest aufsucht hört man nicht ein einziges Geräusch
k-DSC04397.jpge1.jpg
k-DSC04397.jpge1.jpg [ 106.91 KiB | 426-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: -die Vergrößerung zeigt wie sich die Ente ganz lang streckt um lautlos im Schilf zu verschwinden
k-DSC04397.jpge.jpg
k-DSC04397.jpge.jpg [ 90.56 KiB | 426-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: - flach und den Schwanz zum Fächer ausgebreitet-nur eine Warnung!
k-DSC04339.jpge.jpg
k-DSC04339.jpge.jpg [ 75.84 KiB | 426-mal betrachtet ]


Viele Grüße, Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Do 27. Mär 2014, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:35
Beiträge: 2165
Wohnort: Lausitz - Łužica
Hallo Bernhard ,

wie groß ist Dein Teich ? Hier auf unserem Fischteich leben dutzende Enten nebeneinander , ob die alle auch hier brüten weiß ich nicht .

Neben den Enten haben wir auch Schwäne hier - auf jedem Teich aber nur ein Paar . Die kloppen sich gewaltig wenn ein Nebenbuhler auch mal auf dem falschen Teich landet , die Enten sind eher friedlicher .

Dürfte aber sicher auch von der Größe des Teiches abhängen .

Dürfen die Enten auch die Schildkrötentränke benutzen wenn die Schildkröten wieder draußen sind ? Mir wäre da etwas unwohl - Vögel , speziell wildlebende Wasservögel , können locker irgendwelche Keime durch Kot verbreiten .

Mykoplasmen können evtl. die Artenbarriere überwinden , auch andere Erreger stehen in diesem Verdacht - H5N1 .
- http://www.stockenten.info/html/krankheiten.html

Grüße Frank

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=JK1-LTWBMkw
Boha čorneho,stare kralestwo rapak nětko wobydli,stary moch so zeleni,na skale, kiž wołtar běše.
ImageImageImage
Teilen ist geil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Sa 29. Mär 2014, 08:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 585
Wohnort: Magdeburg
Knarf hat geschrieben:
wie groß ist Dein Teich ?


Der Karpfenteich hat eine Wasseroberfläche von ca. 5m x10m und er fasst bis 40m³ Wasser. Mit einer 20.000Liter Teichpumpe kann ich bis zu ca.12.000Liter effektiv in einer Stunde umwälzen.
Dateianhang:
Dateikommentar: Blick vom Dach "Haus Seeblick"
DSC02109.jpge.jpg
DSC02109.jpge.jpg [ 64.41 KiB | 404-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Blick aus Fester "Haus Seeblick"
DSC08401.jpge.jpg
DSC08401.jpge.jpg [ 62.27 KiB | 404-mal betrachtet ]


@Frank, nur soviel zu den Sulcatas: die Sulcatas sind schon eine ganze Zeit lang draußen die spüren es genau -sobald es die ersten warmen Tage mit viel Sonnenstrahlung gibt wollen sie raus auch wenn es erst immer nur für kurze Zeit ist.
Die "Tränke" ist nicht wirklich ideal und ich kann nicht sagen ob sie von den Sulcatas je benutzt worden ist. Meist liegt sie trocken nur nach dem Regen steht etwas Wasser drin und vorsichtshalber im Hochsommer dann ist es auch täglich frisch. Viel lieber aber trinken sie aus einer Schüssel diese brauch ich nur vor ihnen hinzustellen und sie kommen sofort, falls sie dann auch durstig sind.

Gruß, Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Sa 29. Mär 2014, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 585
Wohnort: Magdeburg
Heute vom Oberflächenwasserauffangteich ganz in der Nähe:
Image
Wer hat nun wen im Griff? :laugh1:

Gruß,Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 954 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 96  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de