Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 14:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 968 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 97  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Sa 12. Apr 2014, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 10:11
Beiträge: 232
Wohnort: Deutschland
Arten: 1.4 THHercegovinensis
Hallo Bernhard,
tolle Animation!
14 süsse Kücken und so eine stolze Mama!!!

_________________
Liebe Grüße
Cordula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Sa 12. Apr 2014, 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 591
Wohnort: Magdeburg
Hier ist eine Animation die aus allen 230Fotos besteht.Image



Interessant ist auch das die die anderen von oben herausgekürzten über 100 Fotos animiert fast gleich aussieht wie die erste.Image


Viele Grüße, Bernhard

Kaum zu glauben hier laufen gerade ca. 340 Bilder nacheinander ab!! :titter:

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 00:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 14:51
Beiträge: 549
Bilder: 10
OOhh Bernhard,

das is ja niedlich..sooo viele kleine Kükis..wahnsinn..is das schön, dass sie wieder zu euch gefunden hat...allerdings...soooviel entengrütze die euch erwartet :roll: :titter:

ich bin gespannt, wir werden ja sicher weiter bilder sehen

_________________
0,3 Kinosternon leucostomum postinguinale abzugeben



Nicht ärgern nur Wundern


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 591
Wohnort: Magdeburg
Natalie76 hat geschrieben:
das is ja niedlich..sooo viele kleine Kükis..wahnsinn..is das schön, dass sie wieder zu euch gefunden hat...allerdings...soooviel entengrütze die euch erwartet


Ich habe auch keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben :laugh1:, an uns haben sie da sicher auf keinen Fall gedacht!


Piacenza hat geschrieben:
Bernhard braucht bald einen Anhänger wenn er seine Enten auswildert.
Die passen bald nicht mehr alle ins Auto.

Oh, das war ja letztes Jahr schon ganz schön anstrengend :denken: Diesmal muss das noch besser laufen auch wenn bis dahin der Trupp etwas kleiner geworden ist, das Beutegreifer immer auf der Lauer liegen kann man ja nicht verhindern und soll auch nicht sein.

Hier aber erst noch einige Einblicke in den Entenkindergarten! :zwink:




Image
Image
Image

Gruß, Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 09:52 
Offline

Registriert: Di 26. Nov 2013, 08:34
Beiträge: 608
Wohnort: Aachen
Die Entenmami sieht irgendwie ganz zufrieden aus, ich wusste gar nicht, dass Enten grinsen können :).
Süüüüüüüüüüüüüüüüüüüß !!!!

_________________
Schicke Plantscher zu vermitteln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 15:59 
Offline

Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:25
Beiträge: 151
5-Sterne-Entenhotel. Hattest Du im letzten Jahr nicht auch ein Küken durch einen Beutegreifer verloren?
Auch wenn es hart klingen mag, aber bei 14 Stück ist das glaube ich auch fast notwendig.

Gehen Reiher auch an so kleine Küken ran?

LG
Anna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 17:27 
Offline

Registriert: Do 19. Dez 2013, 21:14
Beiträge: 57
Bilder: 5
Arten: Test. herm. hercegovinensis
Hallo Bernhard,

die Entenfamilie ist herzallerliebst!!! Und dass Ihr auf dem Grundstück solche Möglichkeiten habt, finde ich richtig toll.

Interessant fand ich aber auch die Bilder von den Rosenkäfern.
Als ich nämlich in den letzten Tagen meine beiden Thermokomposter durchgesiebt hatte, fand ich unten ganz viele Engerlinge vom Rosenkäfer. Die habe ich direkt wieder mit eingesetzt, damit sie weiter ihren guten Dienst beim verrotten leisten können. Ich frage mich nur jedes Jahr auf's Neue, wie die Käfer (wenn sie sich dann endlich entwickelt haben) aus dem Komposter raus kommen, der ist immerhin etwa einen Meter hoch. :fragend:

Viele Grüße von Kerstin

_________________
Es gibt ein Leben ohne Schildkröten, aber es ist sinnlos...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 01:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:35
Beiträge: 2165
Wohnort: Lausitz - Łužica
Hallo Bernhard ,

:good: , da wird ja jede Menge Beautyzeugs und Krebsfutter wachsen :mrgreen:

Falls es zu viel werden , sag einfach Bescheid - ich könnte Dir mal Hugo ausborgen :zwink:

Ne , mal im Ernst - so etwas ist sicher der Lohn für einfühlsame Kunstbiotopgestaltung . Freu mich für Dich .

Grüße Frank

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=JK1-LTWBMkw
Boha čorneho,stare kralestwo rapak nětko wobydli,stary moch so zeleni,na skale, kiž wołtar běše.
ImageImageImage
Teilen ist geil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 591
Wohnort: Magdeburg
Knarf hat geschrieben:
Hallo Bernhard ,

, da wird ja jede Menge Beautyzeugs und Krebsfutter wachsen

Falls es zu viel werden , sag einfach Bescheid - ich könnte Dir mal Hugo ausborgen


:laugh1:

Ich bin hier wirklich mal gespannt wie das noch weitergeht!
Irgend so ein komischer Erpel hatte sich doch gestern auf dem Teich niedergelassen darauf hin gab es ganz schön Ärger, der war so aufgeregt das er dann doch lieber das Weite suchte.
Dateianhang:
DSC00327.jpgEBV.JPG
DSC00327.jpgEBV.JPG [ 72.84 KiB | 499-mal betrachtet ]



Kikoschka hat geschrieben:
Käfer (wenn sie sich dann endlich entwickelt haben) aus dem Komposter raus kommen, der ist immerhin etwa einen Meter hoch.
Dateianhang:
Dateikommentar: -die Natur findet einen Weg!
DSC06298.jpgeB.JPG
DSC06298.jpgeB.JPG [ 69.28 KiB | 499-mal betrachtet ]
:zwink:



Und hier rasch noch ein paar Eindrücke vom Ententeich:Image Hin und her und dann wieder bei Muttern aufwärmen!


Dateianhang:
Dateikommentar: -der Futterplatz
DSC00705.jpgeBV.JPG
DSC00705.jpgeBV.JPG [ 91.72 KiB | 499-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: -anlässlich zum Entenschlupf vom Töchterchen gebacken! Lecker!
2014-04-13 10.38.41.jpgeBV.JPG
2014-04-13 10.38.41.jpgeBV.JPG [ 44.66 KiB | 499-mal betrachtet ]
:laugh1:

Viele Grüße, Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:35
Beiträge: 2165
Wohnort: Lausitz - Łužica
Hallo ,

mangels Landemöglichkeit habe ich keine Enten auf meiner Asylantenanlage . So groß wie Dein Teich ist die auch nicht . Früher als der Steg mittig noch nicht da war , hatte ich aber auch schon mal Wildenten dort drauf . Die haben sich am Schildkrötenfutter vergriffen , das Landteil schön vollgesch... und auch allgemein ganz schön herumgewütet .

Im Nachhinein denke ich , dass die Wüterei im damaligen Schilfbestand evtl. auch schon Nistplatzsuche gewesen sein könnte . Naja , egal - man kann nicht alles haben . Die Erle auf dem Landteil ist jedenfalls gut gewachsen durch die zusätzliche Düngung .

Ich sehe dafür andere Enten hier in der Nähe , derzeit auch sehr oft als Paar . Selbst im kleinsten Graben sieht man welche . Kloppereien gibt es auf unserem Teich auch oft zu sehen und zu hören . Die Erpel haben sicher gerade allerhand Arbeit , andere Erpel wegzuscheuchen .Noch deutlicher hört/sieht man das bei den Schwänen - das ist schon richtiger Aufruhr mit lautem Start - und Landeplatschen .

Mal sehen - demnächst muß ich sowieso eine Kläranlage bauen , natürlich bei mir eine vollbiologische mit Pflanzen/Schilfbeet und anschließendem größeren Klarwasserbecken . Das soll natürlich ein Schildkrötenteich werden . Geplant wird das die neue Schnapperanlage - da passen Enten aber eher nicht dazu .
Evtl. disponiere ich um . Die Emys könnten dort rein , die Schnapper bekommen dann die alte Emysanlage .

:laugh1: übrigens entwickelt sich Bernhardine auch langsam zum Freßmonster . Die ist nur am Rumpaddeln , Futter suchen , fressen . Wird wirklich Zeit dass sie raus kommt , sonst holt sie Hugo bald ein . Der würde ich später übrigens auch ein kleines Kückenfrühstück zutrauen - insofern war es schon besser dass sie jetzt hier lebt . :laugh1:
Dateianhang:
Forum-Pelodiskus-sinensis-Bernhardine.gif
Forum-Pelodiskus-sinensis-Bernhardine.gif [ 68.56 KiB | 495-mal betrachtet ]

Das Freßmonser läßt grüßen .

Grüße Frank

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=JK1-LTWBMkw
Boha čorneho,stare kralestwo rapak nětko wobydli,stary moch so zeleni,na skale, kiž wołtar běše.
ImageImageImage
Teilen ist geil


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 968 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 97  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de