Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 08:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 976 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92 ... 98  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2017, 14:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 905
Bilder: 8
Hi

Bernhard hat geschrieben:
Hi,

Schneckenschubser hat geschrieben:
Das ist/war ein Wurfkessel einer Wildsau, darin liegt die Bache mit ihren Frischlingen, säugt sie und verschläft den lieben Tag,


-nicht vielleicht etwas verwechselt? :laugh1:

Schneckenschubser hat geschrieben:
Ich bin ja manchmal so bekloppt und schnappe mir meinen Winterschlafsack, Isomatte und das Tarp und gehe nachts in den Wald zum pennen, auch bei Minusgraden...


-ansonsten zwei schöne Begebenheiten! :good:


...

Gruß, Bernhard


Was sollte ich da verwechselt haben? :denken:

Die Bache sucht den Wurfkessel mit ihren Frischlingen immer wieder auf, nicht nur um zu werfen... :denken:

Stehe gerade auf dem Schlauch... :mrgreen:

Neulich ist mir fast ein Reh in meine Zeltplane gelaufen, stand davor und war recht verwirrt. Mich hatte es nicht gesehen weil ich mich nicht bewegt habe... :haha:

lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2017, 15:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 905
Bilder: 8
Hi

So sieht es aus wenn Marco als "menschlicher Gast" im Wald haust :cool:

Dateianhang:
IMG_20170108_085902.jpg
IMG_20170108_085902.jpg [ 92.9 KiB | 397-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_20170108_085953.jpg
IMG_20170108_085953.jpg [ 100.24 KiB | 397-mal betrachtet ]


...oder mitten im Moor:

Dateianhang:
IMG_20170203_095254.jpg
IMG_20170203_095254.jpg [ 118.57 KiB | 397-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_20170203_095325.jpg
IMG_20170203_095325.jpg [ 92.49 KiB | 397-mal betrachtet ]


Und ich betrachte mich wirklich als Gast, oberstes Ziel ist es für mich so unauffällig wie möglich zu sein und den Platz so zu hinterlassen wie er vorher war. :read:

Gekocht wird auf einer abgeschirmten Gasflamme, so brauche ich kein Holz zu sammeln, gefährde nicht den Wald durch Funkenflug und verängstige das Wild nicht durch Brandgeruch. Außerdem ist es dunkel, ein Holzfeuer leuchtet doch recht weit... :zwink:


lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 00:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 593
Wohnort: Magdeburg
Hi,
war neulich an einem Ort, in einem angrenzenden Stadtteil, an den es mich normalerweise nicht so schnell hin zieht. Die schon von weiten auffallend sichtbar urwüchsige Vegetation der Parkanlage lud mich direkt ein diesen Park mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Ein wirklich sehr schönes Fleckchen in dem nicht nur Pflanzen und Tiere ein wirklich ruhigen Platz finden. :zwink: Weite Teile der hinteren und äußeren Anlage scheinen fast sich selbst überlassen zu sein, ein recht seltener dennoch schöner Anblick.



Image
https://abload.de/img/animationf1uyw.gif

Auf einer großen Wiese unter den hohen noch kahlen Bäumen ging etwas vor sich was meine Aufmerksamkeit auf sich zog. An einer bestimmten Stelle zog es unentwegt Vögel hin die am Boden nach Futter suchten. Trotz schlechter Lichtverhältnisse und der großen Distanz habe ich trotzdem mal versucht das Treiben im Foto festzuhalten. Die Aufnahmen sind erwartungsgemäß nicht so toll geworden, habe aber dennoch versucht doch noch einiges so heraus zu filtern das man wenigsten erkennt um welche und um wieviel Vögel es sich hierbei handelt.


Dateianhang:
Dateikommentar: -original Foto mit etwa 40 Finken
_DSC5111e (2).jpg
_DSC5111e (2).jpg [ 84.18 KiB | 353-mal betrachtet ]


Image
https://abload.de/img/_dsc5111e5ijj19.jpg

Image
https://abload.de/img/_dsc5135e9yfaic.jpg

Gruß, Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 593
Wohnort: Magdeburg
Hi,
als ich so vor dem Regal hockte um nach meinem Fischfutter zu suchen kam auf einmal dieses Rotkehlchen vorbei gehüpft um sich scheinbar über aktuelle Futterpreise zu informieren. 13,79 Euro schien dann wohl doch ein wenig viel zu sein, ich gab ihm aber meine Adresse. :laugh1:
Dateianhang:
DSC_0366e5b.jpg
DSC_0366e5b.jpg [ 207.81 KiB | 317-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSC_0366e4b1.jpg
DSC_0366e4b1.jpg [ 299.79 KiB | 317-mal betrachtet ]


Gruß, Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 593
Wohnort: Magdeburg
Hallo ich noch mal,
ist Euch übrigens in den letzten beiden Fotos diese geniale optische Täuschung aufgefallen?
Man könnte fast meinen jedes der beiden Bilder ist aus einer etwas anderen Perspektive aufgenommen dabei ist das untere Foto nur ein Teilausschnitt aus dem oberen. Alle Linien oder Kannten verlaufen genau parallel zu einander auch wenn es auf den ersten Blick nicht danach aussieht. Ihr könnt das sehr leicht einmal mittels Zeichendreieck und einem Lineal überprüfen.

Bei diesem frühlingshaften Wetter pulsiert das Leben im Garten schon recht ordentlich.
Zitronenfalter und Co sind auch längst munter.

Die Holzbienen schwirren derzeit reichlich umher und suchen ebenfalls nach geeigneten Nistplätzen.
Obwohl im Internet immer noch Ratschläge zur Bekämpfung gegeben werden kann ich im Laufe mehrere Jahre nichts nachteilhaftes über diese Tiere feststellen. Sie bewohnen hier mein Totholz und ich empfinde sie eher als attraktive Bereicherung im Garten.
Dateianhang:
DSC08652E4b.jpg
DSC08652E4b.jpg [ 296.89 KiB | 309-mal betrachtet ]
Dateianhang:
_DSC6402E3b.jpg
_DSC6402E3b.jpg [ 293.97 KiB | 309-mal betrachtet ]


Gruß Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 16:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 905
Bilder: 8
Hi

Bernhard hat geschrieben:

Die Holzbienen schwirren derzeit reichlich umher und suchen ebenfalls nach geeigneten Nistplätzen.
Obwohl im Internet immer noch Ratschläge zur Bekämpfung gegeben werden kann ich im Laufe mehrere Jahre nichts nachteilhaftes über diese Tiere feststellen. Sie bewohnen hier mein Totholz und ich empfinde sie eher als attraktive Bereicherung im Garten.
Dateianhang:
DSC08652E4b.jpg
Dateianhang:
_DSC6402E3b.jpg


Gruß Bernhard


Da kann man mal sehen wie blöde der Mensch ist, statt das Holz seiner Häuser vor Verwitterung zu schützen, denn die Insekten gehen lieber an weicheres, verwittertes Holz, werden lieber die Tiere vergiftet.

In mehreren Studien hat man übrigens herausgefunden das Holzschädlinge höchst ungern an künstlich getrocknetes Holz gehen. Es riecht anders und wird von den Tieren nicht als Futter wahrgenommen. So einfach kann es manchmal sein...

Immerhin werden hier die Wälder nicht mehr aufgeräumt, tote Bäume bleiben stehen/liegen und diesen so als natürliche Kinderstube vieler Insekten und als Futterspender für Specht und andere Tiere.

lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 17:07 
Offline

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 19:23
Beiträge: 329
Wohnort: Oberpfalz
Arten: 2,4 Thb
Ich habe heute die Holzbiene mal gegoogelt, da ich etwas mehr über die Tiere wissen möchte.
Bei uns gibt es keine Holzbienen, da es hier zu kalt ist. Außerdem gehören die Holzbienen zu den gefährdeten Arten. Sie dürfen gar nicht vernichtet werden. Mir gefallen sie!!!

_________________
Liebe Grüße von

Gabi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 593
Wohnort: Magdeburg
Hi,
kann ich bestätigen dass sie wirklich nur im sehr verwitterten und mürben Holz ihre Bruthöhlen anlegen.
Hatte anfangs mal versucht ob sie trockenes, festes Holz annehmen aber vergeblich. Kaum hatte ich einige ganz leichte und mürbe Holzstämme aufgestellt nisteten sie schon im selben Jahr darin.


Holzbiene bei der Reinigung
Image

Dieses Holzbieneweibchen hier habe ich am 09.06.2014 vorm Ertrinken gerettet und anschließend beim abtrocknen fotografiert,es war meine erste direkte Bekanntschaft mit einer Holzbiene -seit dem habe ich Holzbienen im Garten. Nachbarn kennen sie noch heute nicht einmal.
Image


Es ist für mich auch völlig unverständlich weshalb noch immer am besten alles gleich platt gemacht werden soll.
Dateianhang:
DSC06907eb.jpg
DSC06907eb.jpg [ 275.65 KiB | 274-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSC06702eb.jpg
DSC06702eb.jpg [ 297.13 KiB | 274-mal betrachtet ]


Gruß Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Do 16. Mär 2017, 13:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 905
Bilder: 8
Hi

Heute Nacht war ich wieder mal in unserem Moor auf Nachtwanderung. :cool:

Erstaunlich wie der helle Mond die Tierwelt auf Trab hält und verleitet auch Nachts keine Ruhe zu geben. Die konnten nämlich auch nicht schlafen... :haha:

Kröten, Frösche und Molche waren leider keine Unterwegs, wir hatten Stellenweise leichten Bodenfrost.

So hab ich mich nach einigen Km auf eine Brücke gesetzt und hab mir einen Fichtennadeltee gekocht

Dateianhang:
IMG_20170316_035816.jpg
IMG_20170316_035816.jpg [ 33.41 KiB | 189-mal betrachtet ]


Dazu fällt mir ein Reim ein:

Die Fichte sticht
die Tanne nicht

Eibe übrigens auch nicht, die sollte man aus seinem Tee raus halten... :wink1:

So mit einem warmen Tee in der Hand den Geräuschen lauschen ist eine schöne, entspannte Sache.

Raushören konnte ich:

-Gänse https://www.youtube.com/watch?v=KckZvHmmyxc

-Kraniche https://www.youtube.com/watch?v=nyV0IULIKuE

-Graureiher https://www.youtube.com/watch?v=CezcxLNhP5Q

-Kiebitz https://www.youtube.com/watch?v=bqjkvcjrSnE

-Bekassine (Himmelsziege :laugh1: ) https://www.youtube.com/watch?v=6XE20HoWCrE

-Enten

-Rehe https://www.youtube.com/watch?v=pB37ykoC7pM

-Fuchs https://www.youtube.com/watch?v=0glBUluF4Yk

...so denn, raus in die Natur und Ohren auf... :winke:

lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Fr 31. Mär 2017, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 593
Wohnort: Magdeburg
Hi,
habe mal einige Tage in der Leipziger Ecke verbracht und bin dort auch mal hier und da herumgeschlichen.
Etwa um den 20.03. nach stärkerem Regen setzte dort die Wanderung der Erdkröten ein. Wie sich herausstellte liegt das Gebäude in dem ich mich aufhielt scheinbar äußerst ungünstig für die Krötchen nämlich genau zwischen den feuchten Wiesen mit angrenzendem Waldstück und einem recht natürlich umwachsenen und großen Teich. Ein Teil des Gewässers ist mit einem breiten Streifen von hohen und alten Bäumen umwachsen mit einem natürlichen Bachlauf im Innern. Hier wollen alle Kröten hin sie kennen auf ihrem Weg zum Laichplatz scheinbar nur eine Richtung ein Zurück oder ein Ausweichmanöver hat die Natur wohl nicht für sie vorgesehen. Zufällig und betroffen beobachtete ich wie sich ein Erdkrötenpaar nach dem anderen todesmutig von der ca.1, 85m hohen Brüstung der Lichtschächte für das Kellergeschoß des Gebäudes stürzte, trotz Krötenzaun. Dieser ist nicht mehr richtig intakt und meiner Meinung nach sehr ungünstig aufgestellt denn er steht genau vor der Brüstung der Lichtschächte und unterhalb des vorgelagerten, abschüssigen und bepflanzten Erdwalls. Die beiden langen Hauptflügel des Gebäudes stehen im Winkel von 120 Grad zueinander und sind auch noch direkt miteinander verbunden. Erdkröten die also nicht beachten dass vor ihnen ein Gebäude steht verfangen sich in dem riesigen Gebäudewinkel.
Kurz entschlossen nahm ich eine große Tasche und machte mich daran alle gefangenen Erdkröten einzusammeln um sie in die Nähe der naheliegenden Gewässer zu tragen. Bei den begehbaren Lichtschächten keine große Sache nur wurden schnell aus ein paar Krötchen einige Dutzend und am Ende zählte ich 155 Erdkröten und drei Moorfrösche. :shock: :uurrrggg: An den darauf folgernden Tagen schaute ich auch noch mal nach aber das Dilemma hat sich nicht wiederholt.
Dateianhang:
_DSC9424e.jpg
_DSC9424e.jpg [ 132.28 KiB | 124-mal betrachtet ]
Dateianhang:
_DSC9403e.jpg
_DSC9403e.jpg [ 76.67 KiB | 124-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Der Höhenunterschied zwischen dem Fußweg und dem Fußboden der Lichtschächte liegt etwa zwischen 3,00m und 3,30m.
_DSC9485e.jpg
_DSC9485e.jpg [ 78.07 KiB | 124-mal betrachtet ]
Dateianhang:
_DSC9489e.jpg
_DSC9489e.jpg [ 69.04 KiB | 124-mal betrachtet ]


Gruß, Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 976 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92 ... 98  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de