Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: So 24. Sep 2017, 18:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 960 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 92, 93, 94, 95, 96
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 06:27 
Offline

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:38
Beiträge: 70
Ich wollte eigentlich nur die Nacktschnecken von meinen Hosta absammeln :angry: , als ich gestern das in meinem Blumenbeet entdeckt habe. :fragend:
Das ist ein Kokon einer Wespenspinne, wenn man genau schaut, kann man die Spinne unter dem Kokon (Bild wurde senkrecht von oben gemacht) erkennen.
In diesem Beet lebt seit Jahren eine Wespenspinne (natürlich nicht immer die gleiche, so lange leben die ja auch wieder nicht), aber einen Kokon habe ich noch nie gesehen.
Auf den muss ich jetzt im Herbst beim abräumen der Beete aufpassen, die Jungspinnen überwintern da nämlich drin...


Dateianhänge:
Dateikommentar: der Kokon von oben
DSC_0116k.JPG
DSC_0116k.JPG [ 66.71 KiB | 177-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 00:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 588
Wohnort: Magdeburg
Wow, im Garten hätte ich die wohl auch ganz gern. :wink1: Bin mir nur nicht im klarem warum sie es seit Jahren in nicht mal 2km Entfernung auf dem Acker gibt und sie es dennoch nicht, wie die anderen Kreuzspinnen, in meinen Garten geschafft haben. Meine Annahme ist, dass sie hier ihre Lieblingsspeise die Grashüpfer nicht zahlreich genug bzw. zu selten vorfinden -möglicherweise ist die Kultivierung der umliegenden Grundstücke dafür dann doch zu weit fortgeschritten. Sich durch 1,5km Wohn-und Grundstücksflächen und Straßen durch zu arbeiten bei nur wenig Nahrung ist wohl doch zu schwierig?

Hier noch ein schönes Wanzenfoto westlich der Stadt aufgenommen
Dateianhang:
DSC02415e3b.jpg
DSC02415e3b.jpg [ 299.13 KiB | 167-mal betrachtet ]


Schmetterlingsansammlung an einem Tümpel Ufer süd-westlich der Stadt
Dateianhang:
DSC02911e3b.jpg
DSC02911e3b.jpg [ 280.48 KiB | 167-mal betrachtet ]


-und eine Wespenspinne die ihren Kokon bewacht nördlich der Stadt
Dateianhang:
DSC05865e1b.jpg
DSC05865e1b.jpg [ 223.04 KiB | 167-mal betrachtet ]


Sorry Sisto hab noch eine alte Aufnahme von 2014 aus einem anderen Blickwinkel gehabt - pass schön auf Deine Wespenspinnen auf und teile uns mal mit wie und durch was sie in Deinem Garten überleben. :good:

Viele Grüße Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 07:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Nov 2013, 20:16
Beiträge: 1289
Bilder: 100
Wohnort: Deutschlands sonniger Süden
Arten: europäische und afrikanische Schildkrötenarten
:jump2: :love:

Dieser Mini-Molch lief mir heute morgen beim Reinigen der Terrarien über den Weg:

Image

Image

Knuffig, nicht?

CU, A.

_________________
www.emys-home.de
www.graeca-home.de


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 10:11
Beiträge: 227
Wohnort: Deutschland
Arten: 1.4 THHercegovinensis
Hallo,
der Kleine ist wirklich goldig :-)

_________________
Liebe Grüße
Cordula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 10. Sep 2017, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 588
Wohnort: Magdeburg
Hi,
gestern habe ich am frühen Morgen im Garten einen kleinen Schwarm junger Stieglitze, in der Krone meiner abgestorbenen Goldulme, gesichtet und trotz widriger Sichtverhältnisse Fotos gemacht. Wie aber zu erwarten war auf den Fotos leider alles grau in grau -mit ein Grund warum wir unsere schönen heimischen Vögel so schlecht war nehmen.
Dateianhang:
DSC01579.jpg
DSC01579.jpg [ 75.38 KiB | 52-mal betrachtet ]


Nach einigen Nachentwicklungsversuchen konnte ich mit den Bildern dennoch den Beweis erbringen dass es sich tatsächlich um junge Stieglitze handelt. :jump2: Die abgestorbene Goldulme ist ein wunderbarer Zwischenstop für verschiedene Vögel und eignet sich gut um diese zu beobachten. Efeu rankt inzwischen an ihr hoch und wird sie bald wieder grün aussehen lassen.
Dateianhang:
DSC01579_1_1.jpg
DSC01579_1_1.jpg [ 96.24 KiB | 52-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSC01580_1_1.jpg
DSC01580_1_1.jpg [ 94.34 KiB | 52-mal betrachtet ]

10 Stieglitze sind die höchste Anzahl an Stieglitzen die ich jemals im Garten zu Gesicht bekam.
Dateianhang:
DSC01603.jpg
DSC01603.jpg [ 144.17 KiB | 52-mal betrachtet ]


Gruß Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 10. Sep 2017, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 10:11
Beiträge: 227
Wohnort: Deutschland
Arten: 1.4 THHercegovinensis
Hallo Bernhard,
sehr schön, da kommt Freude auf:-)

_________________
Liebe Grüße
Cordula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 10. Sep 2017, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 588
Wohnort: Magdeburg
Hi Cordula,
ja es sieht ganz so aus dass die Stieglitze gegenwärtig hier und in der Umgebung überall recht zahlreich anzutreffen sind.
Hier sind noch einige Aufnahmen von der heutigen Begegnung mit den Stieglitzen.

-Stieglitze beim Stieglitzen

Unauffällig sitzen sie in den Disteln am Wegesrand, der Unaufmerksame bekommt davon nichts mit trotz der auffälligen Gefiederfarbe dieser schönen Vögel. Bestenfalls sieht er bei Unterschreitung der Fluchtdistanz mehrere Vögel rasch wegfliegen die dann meist auch nur grau erscheinen.
Dateianhang:
DSC02081_2.jpg
DSC02081_2.jpg [ 271.43 KiB | 45-mal betrachtet ]


Hier die Vergrößerungen:
-4 junge Distelfinken beim Verzehr von Distelsamen -ihrer natürlichen Nahrung
Dateianhang:
DSC02081_1.jpg
DSC02081_1.jpg [ 274.36 KiB | 45-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSC02107_1.jpg
DSC02107_1.jpg [ 261.17 KiB | 45-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSC02168_1.jpg
DSC02168_1.jpg [ 290.85 KiB | 45-mal betrachtet ]
Dateianhang:
DSC02172_1.jpg
DSC02172_1.jpg [ 288.71 KiB | 45-mal betrachtet ]


Ein Beweis dass das noch weit verbreitete entfernen von heimischen Pflanzen an Weg- und Feldrändern, Parks und anderswo zum Zweck des "gepflegten Aussehens" egoistisch und frevelhaft ist.

Gruß Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: Mo 11. Sep 2017, 17:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 899
Bilder: 8
Hi

Bernhard hat geschrieben:
Ein Beweis dass das noch weit verbreitete entfernen von heimischen Pflanzen an Weg- und Feldrändern, Parks und anderswo zum Zweck des "gepflegten Aussehens" egoistisch und frevelhaft ist.

Gruß Bernhard


So pauschalisieren kann man das nicht, auf einer Wiese welche nur selten gemäht wird, z.B. um Schon- und Satzzeiten einzuhalten, herrscht eine recht hohe Artenvielfalt, wird gar nicht gemäht, neigen Flächen dazu irgendwann zu "verbuschen". Wird zu oft gemäht, wächst nicht anderes mehr als diverse Grassorten.

Dadurch das man eine Wiese einmal "platt gemacht" hat, finden sich schnell wachsende Pionierpflanzen ein, dazu gehört auch die Distel.

Bei uns wird derzeit fast alles von der Zaunwinde überwuchert. Sogar dichte Büsche von Brombeeren werden eingewickelt und überwachsen.

Was leider auch groß im Aufkommen ist, ist z.B. der Japanische Knöterich, das Indische Springkraut, Ambrosia und an der Elbe der Riesenbärenklau. :roll:

lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 24. Sep 2017, 00:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 04:03
Beiträge: 588
Wohnort: Magdeburg
Hi,
der Sommerausklang zeigte sich heute noch einmal von seiner schönsten Seite. Über Ein Dutzend Schmetterlinge schwirrten den ganzen Tag über im Insektengarten herum. :jump2: Entweder saßen sie auf dem Sommerflieder oder tankten Wärme auf den Sonnenplätzen rund um das Insektenhaus. Image


Ein Teil des Insektengartens wird aus vielen windgeschützten, sonnenbeschienenen Ruheplätzen aus altem Gehölz und einem Insektenhotel gebildet.
Dateianhang:
Dateikommentar: -oben rechts und links im Bild auf den Schutzdächern sitzen zwei Pfauenaugen. Auf dem mürben Holzstamm sitzen ein Admiral, ein Pfauenauge und eine Holzbiene
DSC04590e1.jpg
DSC04590e1.jpg [ 86.55 KiB | 10-mal betrachtet ]

Gruß Bernhard

_________________
Image


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierische Gäste
BeitragVerfasst: So 24. Sep 2017, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 10:11
Beiträge: 227
Wohnort: Deutschland
Arten: 1.4 THHercegovinensis
Hallo,
hier war es gestern auch noch einmal so richtig schön. Die Blüten werden eifrig angeflogen. Der Herbst ist da, leider...die Schildkröten und auch meine 9 kleinen Schlüpflinge waren noch mal Sonne tanken. :sun:

Dateianhang:
Herbst2 (Copy).jpg
Herbst2 (Copy).jpg [ 150 KiB | 6-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Herbst (Copy).jpg
Herbst (Copy).jpg [ 122.95 KiB | 6-mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße
Cordula


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 960 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 92, 93, 94, 95, 96

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de