Schildkrötenforum für alle Sumpf-, Wasser- und Landschildkrötenarten

Unser Forum dient der fundierten Beratung von Anfängern sowie der freien Diskussion unter erfahrenen Haltern über artgerechte Schildkrötenhaltung
Aktuelle Zeit: Mi 23. Aug 2017, 22:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ZEITSCHALTUHREN...
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 22:01
Beiträge: 124
Arten: Trachemys scripta scripta
:motz:
was habt ihr für Uhren um eure Terrarien zu steuern?

Ich hab so die schnautze voll davon, dass meine panzer den tag im dunkeln hocken... und ich bekoms na nicht mit, wenn die scheiß uhr malwieder versagt und erst gegen 3uhr anschaltet oder nachts schaltet.
ich hab jetzt bestimmt schon 3-4 modelle aus bekannten elektrofuschermärkten durch.
:angry:

ich bin echt sackig...
ne zeitschaltuhr solte für mich mindestens 5 speicherzeiten haben, ne verdammte batterie fals der saft mal weg ist und sich nicht andauernd verstellen oder die schaltzeit verpeilen. und der preis sollte erträglich sein.
ich möchte nicht noch drei weitere nach 3 monaten weghaun...
klingt doch nicht so schwer oder?

bitte helft mir mal diesbezüglich... natürlich ohne werbung zu machen ;)

gruß
jo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEITSCHALTUHREN...
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 11:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Nov 2013, 20:16
Beiträge: 1274
Bilder: 100
Wohnort: Deutschlands sonniger Süden
Arten: europäische und afrikanische Schildkrötenarten
CZ75Kaneda hat geschrieben:
was habt ihr für Uhren um eure Terrarien zu steuern?

Ich habe mehrere vom Discounter A..... Nennen sich DMV 310 und können laut Betriebsanleitung 20 An-/Abschaltungen täglich, bis zu 140 Schaltungen pro Woche.

Und weil A.... immer drauf schreibt, wann seine Angebote laufen, kann ich dir auch sagen, wann ich sie gekauft habe, 24.2.2005. Läuft und läuft und läuft, ich bin bloß jedes Mal zu blöd sie programmieren, ohne dass ich die Bedienungsanleitung heraus krame...


CU, A.

_________________
www.emys-home.de
www.graeca-home.de


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEITSCHALTUHREN...
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 19:48
Beiträge: 217
Wohnort: Oberpfalz
Arten: Chrysemys picta dorsalis, Sternotherus minor peltifer, Rhinoclemmys p. manni
Hallo,
meine Digitalen sind auch von Aldi (Süd), zumindest die zuverlässigen. Die habe ich sicherlich auch schon 10 Jahre in Benutzung. Die Programmierung ohne Bedienungsanleitung finde ich ebenfalls rätselhaft.

Von den bisher ausprobierten Baumarktmodellen hingegen hat keine sehr lange überlebt.

_________________
Gruß Nicole


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEITSCHALTUHREN...
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 22:01
Beiträge: 124
Arten: Trachemys scripta scripta
das klingt nicht verkehrt.
ist es diese? http://www.hood.de/i/dario-digitale-zeitschaltuhr-057676397.htm?utm_source=gshopping&utm_medium=pc&utm_campaign=private&gclid=CjwKEAjw0-epBRDOp7f7lOG0zl4SJABxJg9qkwpAvkjCgIxAi5uwxARXs8swPQ1GwNyrmFFkYz3dfhoCE2Hw_wcB
dann schlag ich da mal zu
;)
weitere vorschläge sind trotzdem noch gerne willkommen

hier mal eine die vollfürnsar*** is http://www.ebay.de/itm/Zeitschaltuhr-Digital-3500-Watt-Wochenzeitschaltuhr-Terrarien-Aquarium-Buro-/320456612575?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item4a9cb3dadf
niemals nich kaufen!

gruß
jo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEITSCHALTUHREN...
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 20:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Nov 2013, 20:16
Beiträge: 1274
Bilder: 100
Wohnort: Deutschlands sonniger Süden
Arten: europäische und afrikanische Schildkrötenarten
CZ75Kaneda hat geschrieben:
ist es diese?

Yup, könnte hinkommen. Aber das Angebot aus deinem Link ist total überteuert (insbesondere da sie gebraucht ist). Laut Internet hat die Uhr damals bei Aldi 3.99 € gekostet, was durchaus stimmen kann. Mehr habe ich dafür bestimmt nicht bezahlt, sonst hätte ich nicht gleich mehrere gekauft.

http://www.discounter-archiv.de/de/arch ... uhr/20409/

CU, A.

_________________
www.emys-home.de
www.graeca-home.de


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEITSCHALTUHREN...
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2015, 13:14 
Offline

Registriert: Sa 18. Apr 2015, 14:42
Beiträge: 9
Hey ich hab diese hier...

http://amzn.to/1FhsKfC

Die sind klasse. Hab ich 5 Stück davon und noch nie Probleme gehabt. Und teuer sind die auch nicht :-)

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEITSCHALTUHREN...
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2015, 18:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Nov 2013, 14:43
Beiträge: 891
Bilder: 8
Hi

Ich nutze so eine Steckerleiste: http://www.amazon.de/Steckdosenleiste-S ... B003LJH1UY

In die Masterbuchse kommt die Zeitschaltuhr mit einer Lampe, die restlichen Lampen verteile ich auf die Slavebuchsen. So läuft der ganze Strom nicht mehr über die Zeitschaltuhr und diese hält länger... :cool:

lg Marco

_________________
ATP World of Turtles

Image

"Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEITSCHALTUHREN...
BeitragVerfasst: Fr 25. Sep 2015, 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Dez 2013, 08:02
Beiträge: 175
Bilder: 0
Arten: Moschus
Hi,
ich benutze zusätzlich die Steckerleisten von Aldi, gibts einmal im Jahr, da diese nicht schräg angeordnet sind, sondern in Reihe, dadurch passen die Zeitschaltuhren besser. (Sie verdecken nicht den nächsten Eingang).

LG
Chris


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEITSCHALTUHREN...
BeitragVerfasst: Fr 25. Sep 2015, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 19:48
Beiträge: 217
Wohnort: Oberpfalz
Arten: Chrysemys picta dorsalis, Sternotherus minor peltifer, Rhinoclemmys p. manni
Schneckenschubser hat geschrieben:
In die Masterbuchse kommt die Zeitschaltuhr mit einer Lampe, die restlichen Lampen verteile ich auf die Slavebuchsen. So läuft der ganze Strom nicht mehr über die Zeitschaltuhr und diese hält länger... :cool:


Das bedeutet, alle Vorschaltgeräte starten zur selben Zeit? Da würde bei mir daheim sofort die zentrale Sicherung rausfliegen.

Mein Hauptproblem sind die Sekundenzeitschaltuhren, da hatte ich noch keine haltbare. Das geringste Übel ist, wenn sie nicht mehr einschalten, aber richtig blöd ist, wenn sie nicht mehr ausschalten. Eine hat immer mal spontan angeschaltet, außerhalb der programmierten Zeiten. Das kann gefährlich werden, weil Beregnungsanlagen angeschlossen sind, deren Pumpen keine Trockenlauf-Abschaltung haben.

_________________
Gruß Nicole


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEITSCHALTUHREN...
BeitragVerfasst: Fr 25. Sep 2015, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 22:01
Beiträge: 124
Arten: Trachemys scripta scripta
ja das mit der pumpe... das hat mir echt schlaflose nächte bereitet... jetzt hab ich nen 12v-model welches über nen schwimmer notausgeschalten wird. seitdem passiert es höchstens mal, das ich den tank vergesse zu füllen.
dranne hab ich sone sekundenuhr von LR
gruß
Jo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO

Impressum  |  FAQ

Paypal Spenden Button


Partnerseiten:

Banner www.landschildkroeten.de